Smartieskuchen

Ein saftiger Marmorkuchen, überzogen mit Schokolade und dekoriert mit bunten Smarties - was will das (Kinder)Auge mehr!

Smartieskuchen
65 Minuten

Bewertung: Ø 5,0 (13 Stimmen)

Zutaten für 18 Portionen

2 EL Backkakao
1 Pk Backpulver
1 Stk BIO-Orange, davon der Abrieb
3 Stk Eier
210 g Feinkristallzucker
450 g Mehl
150 g Naturjoghurt
70 ml Sonnenblumenöl
1 Pk Vanillezucker

Zutaten für die Glasur:

1 Pk Smarties
80 g Zartbitterkuvertüre
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Kuchenform vorerst mit Butter einstreichen und mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze einheizen.
  2. Die Eier nun trennen und die Eigelbe mit dem Naturjoghurt in einer Schüssel verrühren. Danach das Öl mit dem Zucker und dem Vanillezucker einrühren.
  3. Jetzt noch Mehl und Backpulver in die Eimischung heben und alles zu einem gleichmässigen Teig anrühren.
  4. Den Teig nun halbieren und in eine zweite Schüssel geben - diese Hälfte mit dem Backkakao anrühren, unter die zweite Hälfte den Orangenschalenabrieb unterheben. So ergibt sich eine helle und eine dunkle Teigmasse.
  5. Jetzt das Eiweiss steif schlagen und den Eischnee unter beide Hälften vorsichtig heben.
  6. Zum Schluss beide Teigsorten in die vorbereitete Form geben und mit einer Gabel die beiden Teigsorten ein wenig vermischen, indem die Gabel nur leicht durchgezogen wird. So ergibt sich die schöne Marmorform.
  7. Den Kuchen im heissen Ofen für 45 Minuten backen. Nach dem Backzeit den Kuchen für 5 Minuten auskühlen lassen und danach auf ein Gitter stürtzen und auskühlen lassen.
  8. Nun die Kuvertürte im Wasserbad schmelzen lassen und danach den ausgekühlten Kuchen mit der Schokoglasur übergiessen. Mit den Schmarties bestreuen. Trocknen lassen und danach geniessen.

Tipps zum Rezept

Sollte sich der Kuchen nicht aus der Form lösen, dann ein nasses Tuch auf die Form geben und mit einem Holzlöffel den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE