Spinat-Toast

Das gesunde und im handumdrehen zubereitete Rezept, dass mit Spinat, Peperoni und Parmesan im Backofen knusprig überbacken wird.

Spinat-Toast
25 Minuten

Bewertung: Ø 4,4 (27 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

350 g Blattspinat, tiefgekühlt
1 Prise Knoblauchzehe
5 EL Mandelblättchen
1 Prise Muskat
2 EL Olivenöl
70 g Parmesan, gerieben
3 Stk Peperoni, eingelegt
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
4 Schb Toast, Vollkorn
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Zwiebeln geschält, klein gewürfelt und in einem Topf mit etwas Öl für ca. 5 Minuten glasig angedünstet. Dann den frischen Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse dazupressen. Danach den tiefgekühlten Spinat einrühren und unter gelegentlichem Rühren langsam aufkochen lassen.
  2. Anschliessend die eingelegte Peperoni abtropfen lassen, klein schneiden und unter den Spinat mischen. Gut mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.
  3. Nun die Toastscheiben knusprig toasten und die warme Spinatmischung darauf verteilen. Dann mit den Mandeln und dem Käse bestreuen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Backofen bei 225°C für ca. 10 Minuten goldbraun überbacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Spinatplätzli

Spinatplätzli

Spinatplätzli mit Salat serviert schmeckt einfach köstlich. Dieses einfache Rezept gelingt garantiert.

Spinatspätzli

Spinatspätzli

Die feinen, grünen Spinatspätzle werden ein Staunen in den Reihen Ihrer Gäste auslösen. Das Rezept gelingt Ihnen bestimmt.

Blattspinat mit Pinienkernen

Blattspinat mit Pinienkernen

Ein Blattspinat mit Pinienkernen ist gesund und vitaminreich. Hier ein Rezept, das auch gerne als Beilage verwendet wird.

Pochierte Eier mit Spinat

Pochierte Eier mit Spinat

Pochierte Eier mit Spinat können zu Weißbrot oder zu Salat gereicht werden. Probieren Sie doch mal dieses gesunde Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE