Rahmspinat

Stark wie Popeye wird man zwar mit dem Rezept für Rahmspinat nicht, aber er ist auf alle Fälle gesund.

Rahmspinat
20 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (608 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 Tasse Bouillon
1 EL Butter
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Muskatnuss, gemahlen
1 Prise Pfeffer
150 g Rahm
1 Prise Salz
500 g Spinat, frisch
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Spinatblätter sorgfältig mit kaltem Wasser abbrausen und im Sieb abtropfen lassen.
  2. Zwiebel abschälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und ebenfalls ganz fein in Würfel schneiden.
  3. Butter in einen Topf geben und heiß werden lassen. Darin die Zwiebelstücke glasig dünsten. Ganz kurz die Knoblauchstücke mitdünsten, dann schon den Blattspinat dazu rühren. 1-2 Minuten durchdünsten, bis die Blätter zusammenfallen.
  4. Bouillon und Rahm angießen und alles 2 - 3 Minuten köcheln lassen. Salzen und mit Pfeffer und Muskat würzen.

Tipps zum Rezept

Schmeckt sehr lecker zu Fischrezepten und Salzkartoffeln.

ÄHNLICHE REZEPTE

Spinatspätzli

Spinatspätzli

Die feinen, grünen Spinatspätzle werden ein Staunen in den Reihen Ihrer Gäste auslösen. Das Rezept gelingt Ihnen bestimmt.

Blattspinat mit Pinienkernen

Blattspinat mit Pinienkernen

Ein Blattspinat mit Pinienkernen ist gesund und vitaminreich. Hier ein Rezept, das auch gerne als Beilage verwendet wird.

Pochierte Eier mit Spinat

Pochierte Eier mit Spinat

Pochierte Eier mit Spinat können zu Weißbrot oder zu Salat gereicht werden. Probieren Sie doch mal dieses gesunde Rezept.

Spinat-Kugeln

Spinat-Kugeln

Ein super Rezept für ein rasches Gericht. Die Spinat Kugeln sehen toll aus, schmecken himmlisch gut und sind gesund.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL