Tessiner Minestra

Das Rezept Tessiner Minestra ist eine Älplersuppe aus dem Schweizer Kanton Tessin und wird üblicherweise mit Roggenbrot zubereitet.

Tessiner Minestra

Bewertung: Ø 4,0 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Knoblauchzehe
2 Stk Nelken
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
400 ml Rinderbouillon
8 Schb Roggenbrot
400 g Tessiner Käse
1 Schuss Zimtpulver
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Der Knoblauch wird geschält und zerdrückt. Die Rinderbouillon wird mit der zerdrückten Knoblauchzehe, Pfeffer und Nelken ca. 15 Minuten auf kleiner Hitze gesiedet. Danach werden die Nelken herausgenommen.
  2. Der Käse wird in Scheibchen geschnitten. Ein Kochtopf wird aufgeheizt und anschliessend werden zuerst Brot dann Käse abwechselnd im Kochtopf geschichtet. Danach wird die kochende Rinderbouillon darüber gegossen und solange leicht geköchelt, bis das Brot die ganze Flüssigkeit aufgenommen hat.
  3. Anschliessend wird Zimt darüber gestreut und serviert.

Tipps zum Rezept

Sie können auch Ruch- oder Weissbrot verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Brasato al Merlot

Brasato al Merlot

Das feine Schweizer Rezept Brasato al Merlot ist ein Rindsbraten aus dem Kanton Tessin, geschmort in Rotweinsauce und serviert mit reichlich Gemüse.

Kastanien-Eintopf

Kastanien-Eintopf

Das Tessiner Rezept für einen Kastanien-Eintopf mit frischen Kastanien, Kartoffeln und Speck ist köstlich zubereitet im Backofen.

Geröstete Maissuppe

Geröstete Maissuppe

Diese geröstete Maissuppe aus dem Tessin ist ein tolles Vorspeisen-Rezept, da schnell und schmackhaft gemacht.

Tessiner Klosterkuchen

Tessiner Klosterkuchen

Das Schweizer Rezept Tessiner Klosterkuchen ist ein vegetarisches Gratin aus dem Backofen mit Blattspinat und Steinpilzen.

Tessiner Kastanieneintopf

Tessiner Kastanieneintopf

Das Schweizer Rezept für einen Tessiner Kastanieneintopf mit Kartoffeln und Fleisch wird im Backofen gegart und ist eine echte Delikatesse!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE