Veganes Curry mit Süsskartoffeln

Feines Curry mit Süsskartoffeln und Kichererbsen wird in diesem Rezept vegan zubereitet und wird auch für nicht-Veganern schmecken.

Veganes Curry mit Süsskartoffeln

Bewertung: Ø 4,2 (20 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 TL Currypaste, rot
1 Dose Kichererbsen
400 ml Kokosmilch
1 EL Olivenöl
1 Prise Salz
2 Stk Süsskartoffeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das vegane Curry mit Süsskartoffeln werden zuerst die festen Süsskartoffeln geschält und in mundgerechte Stücke gewürfelt. Dann die Kichererbsen abgiessen, abspülen und in einem grossen Topf mit etwas Öl für ca. 5 Minuten anbraten.
  2. Nun die Currypaste dazugeben und unter Rühren kurz anschwitzen. Das Ganze mit der Kokosmilch und 250 ml Wasser ablöschen, aufkochen lassen und für die nächsten ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  3. Schliesslich das fertige Curry mit Salz abschmecken und nach Belieben mit Reis servieren.

Tipps zum Rezept

Natürlich können nach Belieben noch weitere Gemüsesorten dazugegeben werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rucola-Lemon-Spaghetti

Rucola-Lemon-Spaghetti

Sättigend und unkompliziert für die ganze Familie ist dieses feine Spaghettirezept und schmeckt.

Penne mit Spargel und Tomaten

Penne mit Spargel und Tomaten

Ganz einfach zubereitet wird dieses reichhaltige Pennerezept mit frischem Spargel und Tomaten und kann auch zum Zmittag ins Büro genommen werden.

Backfisch

Backfisch

Knusprig ist dieses Backfischrezept und kann gut mit frischem Brot an einer leichten Tartarsauce als Hauptgericht gereicht werden.

Spaghetti mit Nussbutter

Spaghetti mit Nussbutter

Das einfache und schnell zubereitete Spaghettirezept mit einer feinen Nusssauce und Parmesan bestreut, wird der ganzen Familie super schmecken.

Sesamspätzli

Sesamspätzli

Eine wundervolle, schnell zubereitete Beilage mit gerösteten Spätzli ergibt ein unkompliziertes Rezept.

Hörnlisalat mit Peperoni

Hörnlisalat mit Peperoni

Toll im Sommer als leichtes Hauptspeisenrezept zu saftigem Grillfleisch schmeckt leicht und erfrischend mit gesunden Peperoni.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE