Wie kocht man Sushi-Reis?

Alle Tipps und Tricks um Sushi-Reis richtig zu kochen. Für die perfekten Maki oder selbstgemachten Sushi- Varianten.

So gelingt der Sushi-Reis für die perfekten selbstgemachten SushiSo gelingt der Sushi-Reis für die perfekten selbstgemachten Sushi (Foto by: VadimVasenin/ Depositphotos)

Sushis erfreuen nicht nur unsere Gaumen, sondern auch unsere Augen und gelten als sinnlicher Genuss. Sie sind gesund, leicht bekömmlich und können auf unzählige Arten variiert werden. Wer als Hobbykoch etwas auf sich hält, bereitet Sushi selber zu. Mit richtig zubereitetem Sushi-Reis habt ihr einen ersten, aber wichtigen Schritt getan, um authentische Sushi auf den Tisch zu zaubern.

Doch das ist nur der Anfang. Wer Lust hat, sich in die Kunst der Sushi-Zubereitung zu vertiefen, findet hier weitere interessante Informationen.

Sushi-Reis kochen im Topf – Schritt für Schritt erklärt

  • Für rund 700 g gekochten Reis nehmt ihr 300 g Sushi-Reis. Gebt ihn in ein Sieb und spült ihn unter fliessendem, kaltem Wasser so lange, bis das Wasser klar ist.

  • Verwendet einen Topf mit einem gut schliessenden Deckel.

  • Gebt Wasser und Reis in die Pfanne und kocht es auf. Wie viel Wasser benötigt ihr für Sushi-Reis? Rechnet mit einem Teil Reis und 1.5 Teilen Wasser. Es empfiehlt sich aber, die Packungsanleitung zu befolgen.

  • Wenn das Wasser kocht, Deckel auf die Pfanne geben, Hitze auf die kleinste Stufe zurückdrehen und eine Viertelstunde garen lassen.

  • Danach einige Lagen Küchenpapier zwischen Topf und Deckel klemmen. Pfanne von der heissen Herdplatte ziehen und Reis 10 bis 15 Minuten quellen lassen.

  • Reis in eine Schüssel umleeren, würzen und auskühlen lassen. Wenn er Raumtemperatur angenommen hat, kann er weiterverarbeitet werden.

Sushi-Reis würzen

Ist der Reis gar, wird er mit einer Mischung aus Reisessig, Zucker und Salz gewürzt. Die Mischung gibt es fixfertig im Asiashop.

Wer sie selber zubereiten will:

  • nimmt 4 EL Reisessig und verrührt je 1.5 TL Zucker und Salz darin
  • Erwärmt den Essig, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben
  • Nun leert ihr den Essig über den Reis und vermischt beides gut
  • Zur Weiterverarbeitung auskühlen lassen
  • Diese Essigmischung hilft zusätzlich, dass die Reisbällchen zusammenhalten

Häufig gestellte Fragen zu Sushi

Im Grunde ist das Kochen von Sushi-Reis keine sehr komplizierte Sache. Doch in diesem Zusammenhang tauchen immer wieder Fragen auf, die wir hier beantworten wollen.

  • Wo kann ich Sushi-Reis kaufen?

Auf jeden Fall findet ihr Sushi-Reis im Asiashop. Mittlerweile führen ihn auch gut sortierte Lebensmittelgeschäfte im Sortiment.

  • Was für Reis ist Sushi-Reis?

Hier handelt es sich um einen Rundkornreis, der in Japan oder Südkorea angebaut wird. Dank seines hohen Stärkegehalts klebt der Reis gut zusammen und lässt sich so zu Rollen oder Klössen formen.

  • Ist Sushi-Reis auch Klebreis?

Nein, die beiden Reissorten sind nicht 100% identisch. Das heisst, Klebreis sollte nicht für die Herstellung von Sushi verwendet werden.

  • Ist in Sushi Zucker enthalten?

Ja, ein wenig. Die Gewürzmischung, die ihr dem Reis nach dem Kochen beifügt (siehe oben), enthält etwas Zucker.

  • Was sind Mirin und Reisessig?

Bei Mirin handelt es sich um einen Reisschnaps, der in der japanischen Küche häufig zum Würzen verwendet wird. Reisessig ist Essig aus fermentiertem Reis. Er ist milder als Essig, wie wir ihn hier kennen. Reisessig wird mit Zucker und Salz vermischt und zum Würzen von Sushi-Reis verwendet.

  • Kann ich Sushi-Reis im Reiskocher / im Thermomix zubereiten?

Ja, das geht problemlos. Ihr nehmt Sushi-Reis und kocht ihn gemäss Anleitung des entsprechenden Küchengeräts. Danach lässt ihr den Reis etwas auskühlen und würzt ihn mit der Essig-Zucker-Mischung.

Wie macht man Maki?

Sushi-Reis richtig kochen – das ist bestimmt die notwendige Basis, falls ihr selber delikate Sushi zubereiten wollt. Doch das ist nur die eine Hälfte dieser Wissenschaft. Das Füllen, Formen, Wickeln und Rollen will ebenfalls gelernt sein. Falls ihr nach einer Schritt-für-Schritt-Anleitung sucht, um Maki herzustellen, empfehlen wir euch unsere Slideshow Sushi selber machen.

Mehr Sushi Rezepte


Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Welche Pasta passt zu welcher Sauce?

Welche Pasta passt zu welcher Sauce?

Welche Pasta passt zu welcher Sauce? Nichts geht über einen Teller voll Pasta mit einer feinen Sauce. Doch damit es wirklich authentisch schmeckt, müssen wir Pasta und Sugo sorgfältig auf einander abstimmen. Nicht jede Sauce passt zu jeder Teigwarenart. Wir haben nachgeforscht, wie es die Italiener halten und es für euch zusammengefasst.

WEITERLESEN...
Wie kocht man Wachteleier?

Wie kocht man Wachteleier?

So wird ein Wachtelei richtig gekocht. Dazu gibt es Tipps zur Haltbarkeit und viele köstliche Wachtelei Rezepte.

WEITERLESEN...
Wie kocht man Romanesco?

Wie kocht man Romanesco?

Hier gibt es alles Wissenswerte über das Rüsten, Verarbeiten und Kochen von Romanesco.

WEITERLESEN...
Wie kocht man frischen Spinat?

Wie kocht man frischen Spinat?

Hier gibt es eine Anleitung, wie man frischen Spinat richtig kocht. Dazu gibt es Zubereitungstipps für das Kochen von Spinat.

WEITERLESEN...

User Kommentare