Wie kocht man Federkohl?

Federkohl ist auch unter den Namen Grünkohl, Krauskohl oder Kale bekannt. Er befindet sich gerade auf einem Höhenflug und ist aus der modernen Küche mit grünen Smoothies oder Kale Chips nicht wegzudenken. Grund genug, diesem Wintergemüse einen Beitrag mit wissenswerten Informationen zu widmen.

Federkohl ist gesund und wird mit diesen Tipps einfach zubereitet.Federkohl ist gesund und wird mit diesen Tipps einfach zubereitet. (Foto by: studioM / Depositphotos)

Was ist Federkohl?

Beim Grünkohl handelt es sich um ein Gemüse aus der Gattung der Kreuzblütengewächse. Charakteristisch für diese Kohlart sind die krausen Blätter und ihr würziges, leicht süssliches Aroma. Federkohl ist ein typisches Wintergemüse, das lokal produziert und erst nach dem ersten Frost geerntet wird. Denn die Kälte entzieht dem Gemüse viele Bitterstoffe. Frischer Federkohl besticht durch eine satte grüne Farbe und darf an den Blattspitzen keine trockenen Stellen aufweisen.

Ist Federkohl gesund?

Ja, sehr sogar. Er liefert reichlich Vitamine C, B6, K sowie Kalzium und die so wichtige Folsäure. Mit 44 Kalorien pro 100 g ist Federkohl zudem äusserst kalorienarm.

Wie muss man Federkohl rüsten?

Federkohl zu putzen und rüsten, ist ein bisschen aufwendig, denn in den krausen Blättern können sich Erde und Sand ablagern. Egal, wie ihr euren Grünkohl danach zubereitet, das Rüsten bleibt sich immer gleich:

  • Gemüse im kalten Wasser gründlich waschen. Achten, dass ihr allen Sand aus den Blättern auswäscht.

  • Trocken schleudern.

  • Strünke wegschneiden.

  • Allenfalls Blätter in gewünschte Grösse schneiden.

  • Danach gemäss Rezept weiterverarbeiten.

Federkohl kann roh gegessen werden und passt in Smoothies als Zutat.Federkohl kann roh gegessen werden und passt in Smoothies als Zutat. (Foto by: sarsmis / Depositphotos)

Federkohl Zubereitung

Wer wissen will, wie Federkohl zu kochen ist, wird mehrere Optionen entdecken:

  • Federkohl dämpfen
    Gerüsteter Grünkohl in einer Bratpfanne mit Öl, Zwiebeln und wenig Flüssigkeit (Bouillon) so lange dämpfen, bis er den richtigen Biss aufweist. Das kann zwischen drei und sechs Minuten dauern.

  • Federkohl kochen
    Wie fast alle Gemüse lässt sich auch Grünkohl im Salzwasser kochen. Wie lange ihr den Federkohl kochen müsst, hängt davon ab, ob ihr ihn nur blanchiert oder ob ihr ihn frisch für die Mahlzeit zubereitet. Beim Blanchieren dauert die Kochzeit etwa drei Minuten. Für die Mahlzeit solltet ihr etwa fünf bis sechs Minuten rechnen.

  • Federkohl im Ofen
    Wollt ihr Federkohl gratinieren, empfiehlt es sich, ihn zuvor zwei bis drei Minuten zu blanchieren, bevor ihr ihn mit Käse und/oder Guss in einer Gratinform in den Ofen schiebt.

  • Wollt ihr hingegen die angesagten Kale Chips zubereiten, vermischt ihr die rohen, gerüsteten Blätter in einer Schüssel mit Öl und Salz und gebt sie danach auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech. Die Backzeit dauert ca. 20 Minuten.

Kann man Federkohl einfrieren?

Ja, Grünkohl könnt ihr problemlos tieffrieren. Dazu geht ihr wie folgt vor:

  • Rüstet das Gemüse wie oben beschrieben.

  • Blanchiert es während knapp drei Minuten im kochenden Salzwasser.

  • Abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken.

  • Gut abtropfen. Danach Federkohl hacken, bis die Blätter die gewünschte Grösse haben.

  • In ein Tiefkühlgeschirr oder einen Tiefkühlbeutel packen, gut verschliessen und ins Tiefkühlfach legen.

Richtig verpackt bleibt gefrorener Federkohl mehrere Monate frisch. Da das Rüsten etwas arbeitsintensiv ist, lohnt es sich, gleich grössere Mengen einzufrieren. So könnt ihr bei Bedarf nur die gewünschte Menge auftauen. In der Bratpfanne mit Zwiebeln und etwas Öl gedämpft – und schon habt ihr im Nu eine gesunde schmackhafte Beilage.

Verwendung von Federkohl

Federkohl garantiert auch im Winter Abwechslung in der Gemüseküche. Hier nur ein eine kleine Auswahl an Ideen für

Federkohl Rezepte:


Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wie kocht man Romanesco?

Wie kocht man Romanesco?

Hier gibt es alles Wissenswerte über das Rüsten, Verarbeiten und Kochen von Romanesco.

WEITERLESEN...
Wie kocht man frischen Spinat?

Wie kocht man frischen Spinat?

Hier gibt es eine Anleitung, wie man frischen Spinat richtig kocht. Dazu gibt es Zubereitungstipps für das Kochen von Spinat.

WEITERLESEN...
Wie kocht man Sushi-Reis?

Wie kocht man Sushi-Reis?

Alle Tipps und Tricks um Sushi-Reis richtig zu kochen. Für die perfekten Maki oder selbstgemachten Sushi- Varianten.

WEITERLESEN...
Wie kocht man Rindszunge?

Wie kocht man Rindszunge?

So wird eine Rindszunge richtig zubereitet. Mit diesen Tipps eine Rindszunge einfach kochen - mit diesen köstlichen Rindszungen Rezepten.

WEITERLESEN...

User Kommentare