Auberginensalat

Das Vorspeisenrezept aus frischen Auberginen und würzig abgeschmeckt, dass besonders gut zu knusprigem Brot schmeckt.

Auberginensalat
80 Minuten

Bewertung: Ø 5,0 (5 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die frischen Auberginen waschen und auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen. Diese dann im Backofen bei 250°C für ca. 50 Minuten weich backen.
  2. Die Auberginen anschliessend herausnehmen mit einem angefeuchteten Küchentuch bedecken. Für ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Danach die Auberginen längs aufschneiden und das weiche Fruchtfleisch herauskratzen und fein hacken. In eine grosse Schüssel geben und mit dem Zitronensaft beträufeln.
  3. Den frischen Knoblauch schälen und mithilfe einer Knoblauchpresse in die Schüssel pressen. Das Tahin in einem Schälchen verrühren und 2 EL mit dem Olivenöl in den Salat mischen. Die frische Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit der Petersilie und Salz abschmecken und umgehend servieren.

Tipps zum Rezept

Passt gut zu frischem Brot.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schneller Zucchettisalat

Schneller Zucchettisalat

Ein schneller Zucchettisalat braucht nur 10 Minuten und schmeckt hervorragend. Dieses Rezept eignet sich bei überraschenden Besuch.

Nüsslisalat mit Speck

Nüsslisalat mit Speck

Der Nüsslisalat mit Speck ist ein Salat zum Sattessen. Ihre Gäste werden von dem leckeren Rezept begeistert sein.

Siedfleischsalat

Siedfleischsalat

Schnell und einfach in der Zubereitung ist dieses Rezept für einen Siedfleischsalat. Dieses Rezept darf auf keinem Fest fehlen.

Karottensalat

Karottensalat

Der einfache Karottensalat schmeckt sehr frisch und leicht. Dieses Rezept ist sehr zu empfehlen.

Rüeblisalat

Rüeblisalat

Rüeblisalat wird mit Distelöl, Zitronensaft und Lebkuchengewürz zu einer herrlichen Mahlzeit. Ein gesundes Rezept, das raffiniert schmeckt

Einfacher Rüeblisalat

Einfacher Rüeblisalat

Bei der Zubereitung eines einfachen Rüeblisalates sollte man unbedingt auf die Frische achten. Dieses leichte Rezept ist schnell und günstig gemacht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE