Bewährter Marmorgugelhopf

Das Rezept für diesen Marmorgugelhopf ist wohl schon Jahrzehnte alt, doch es hat sich bewährt: noch immer schmeckt der Kuchen einfach supergut!

Bewährter Marmorgugelhopf
100 Minuten

Bewertung: Ø 3,4 (10 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 Pk Backpulver
250 g Butter
4 Stk Eier
500 g Mehl
15 cl Milch
1 Pk Vanillezucker
250 g Zucker

Zutaten Dunkler Teil

2 EL Milch
3 EL Schokoladenpulver
2 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Grundteig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker und Eier hinzufügen und mit den Mixerschwingbesen schaumig rühren.
  2. Mehl und Backpulver vermischen und dazusieben. Mit Milch zu einem etwas zähflüssigen, homogenen Kuchenteig verarbeiten.
  3. Nun Teig in zwei Teile teilen. Für den dunklen Teil Schokoladenpulver, Zucker und Milch hinzufügen und gut vermischen, hellen Teil so belassen. Nacheinander in eine gefettete Gugelhupf-Form einfüllen und mit einer Gabel spiralförmig die beiden Teile leicht vermischen. So entsteht später ein schönes Muster.
  4. Marmorgugelhopf bei 180 Grad im unteren Teil des Backofens ca. 60 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE