Blätterteig-Windräder

Blätterteig-Windräder schmecken süss, fruchtig und werden durch die Zitronenglasur besonders lecker. Dieses tolle Rezept ist ein wahrer Hingucker.

Erstellt von
Blätterteig-Windräder

Bewertung: Ø 4,1 (107 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Dose Aprikosen
2 Stk Blätterteig
150 g Puderzucker

Zutaten für die Zitronenglasur

5 EL Konfitüre
1 Schuss Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Blätterteig etwa 10 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Blätterteig ausrollen, 10x10 cm große Quadrate schneiden und in die Mitte Konfitüre geben. Von den Ecken der Quadrate in Richtung Mitte einschneiden und je eine Ecke zur Mitte klappen. Zuletzt eine Aprikose in die Mitte setzen.
  3. Windräder auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten goldgelb backen.
  4. Ausgekühlte Windräder mit Zitronenglasur bepinseln.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lachs in Blätterteig

Lachs in Blätterteig

Ein Rezept das vor allem Fischliebhabern das Herz höher schlagen lässt. Lachs in Blätterteig eignet sich auch toll als Fingerfood.

Gefüllte Blätterteigrollen

Gefüllte Blätterteigrollen

Gefüllte Blätterteigrollen können je nach Belieben gefüllt werden und eignen sich hervorragend als Finger Food. Ein tolles Rezept für Ihre Gäste.

Schinken-Blätterteiggipfeli

Schinken-Blätterteiggipfeli

Schinken-Blätterteiggipfeli sehen nicht nur köstlich aus, sondern schmecken auch sehr gut. Ein schnelles und beliebtes Rezept für Ihre Gäste.

Blätterteigstrudel

Blätterteigstrudel

Blätterteigstrudel enthält Hackfleisch, Zwiebel, Tomaten, Mozzarella, Spinat und verschiedene Gemüsesorten. Ein schnelles und köstliches Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE