Buttergipfel

Die zarten Buttergipfel eignen sich toll für ein Frühstück mit der ganzen Familie. Mit diesem Rezept zaubern Sie die Köstlichkeit auf den Tisch.

Buttergipfel

Bewertung: Ø 3,9 (565 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

100 g Butter
2 Stk Eier
100 g Hefe
20 g Malz
2 kg Mehl
1 l Milch
50 g Salz
40 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hefe mit Malz, Zucker und kalter Milch verrühren und mit dem Mehl mischen. Die Eier mit dem Salz verquirlen und unter die Milchmasse geben. Alles gut kneten und die Hälfte der Butter nach und nach unterrühren.
  2. Den Teig rechteckig ausrollen, auf ein mit Backpapier belegetes Blech legen, mit einer Folie zudecken und für 50 Minuten in das Tiefkühlfach geben.
  3. Die andere Hälfte der Butter aufschlagen und anschliessend auf den Teig verteilen. Nochmals zudecken und eine weitere Stunde im Tiefkühlfach rasten lassen.
  4. Den Teig auf ca. 1 cm Dicke ausrollen und mit einem Messer in gleichgrosse Dreiecke teilen. Die Dreiecke von der breiten Seite zur Spitze hin einrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  5. Ein Tuch über die Gipfel legen und für 20 Minuten rasten lassen. Anschliessend im Ofen bei 140 Grad für 20 Minuten backen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hefeschnecken

Hefeschnecken

Hefeschnecken kann man gut vorbereiten und mitnehmen. Dieses Rezept ist besonders lecker mit Obst und Marzipan.

Nusszwieback

Nusszwieback

Der perfekte Snack für Zwischendurch gelingt ihnen mit diesem Nusszwieback-Rezept!

Mohnflesserl

Mohnflesserl

Mohnflesserl sind herrliche Brötchen, die mit Mohn bestreut sind. Hier ein super Rezept für die tolle Semmel.

Süsse Zitronenbagels

Süsse Zitronenbagels

Die süssen Zitronenbagels sind genau richtig, wenn der kleine Hunger kommt. Das Rezept ist einfach und schnell gemacht !

Kakao-Puserli

Kakao-Puserli

Keine Zeit, aber Lust auf etwas Süsses ? Das Kakao-Puserli- Rezept ist die Lösung, guten Appetit.

Natronringe

Natronringe

Natronringe sind Donuts, welche aber nicht mit Backpulver, sondern mit Natron zubereitet werden. Einfach ist das Rezept trotzdem.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE