Croissants Grundrezept

Selbstgemachte Croissants bringen französisches Flair nach Hause. Ein tolles Rezept für ein köstliches Frühstück.

Erstellt von
Croissants Grundrezept

Bewertung: Ø 3,8 (260 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Butter
25 g Hefe (Frischhefe)
550 g Mehl
125 g Milch
12 g Salz
200 g Wasser
40 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hefe und Butter bei Zimmertemperatur ein paar Minuten erwärmen lassen. 500 g Mehl mit etwas Salz in einer grossen Schüssel verrühren. Das Wasser mit der Milch und Zucker in der Mikrowelle ca. 2 Minuten erwärmen, die Hefe hineinbröseln und auflösen.
  2. In das Mehl eine Mulde drücken und das Wasser-Hefe-Gemisch langsam hineinschütten. Das Mehl gut unterarbeiten, bis eine seidiger Teig entsteht. Die Schüssel zudecken und den Teig für 30 Minuten rasten lassen.
  3. Inzwischen die weiche Butter mit 50 g Mehl vermischen. Den Teig nochmals durchkneten, aus der Schüssel nehmen und in 4 gleichgrosse Kugeln teilen. Die Butter ebenfalls in 4 gleichgrosse Portionen teilen.
  4. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und die Teigkugeln ausrollen. In der Mitte der einzelnen Teigflächen eine Portion Butter geben und verstreichen, so dass ca. 3 cm bis zum Rand frei sind.
  5. Die Teigränder mit Wasser leicht befeuchten, dann zuerst die langen Kanten einschlagen und anschliessend die kurzen Seiten übereinanderschlagen. Die Teigpäckchen in Frischhaltefolie einwickeln und 4 Stunden in den Kühlschrank legen.
  6. Die Arbeitsfläche nochmals gut mit Mehl bestäuben, den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, 10 Minuten bei Zimmertemperatur anwärmen lassen und anschliessend in eine längliche Form ausrollen.
  7. Die Teigstücke nochmals zusammenklappen, in Folie einwickeln und für eine weitere Stunde in den Kühlschrank legen. Die Portionen aus dem Kühlschrank nehmen, 10 Minuten erwärmen lassen und wieder ausrollen.
  8. Den Teig in Dreiecke schneiden und jedes Stück mit Wasser leicht anfeuchten und von der breiten Seite hin zur Spitze einrollen. Die Croissants auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  9. Mit einem verquirlten Ei die Croissants bestreichen und im Ofen bei 190 Grad für 15 Minuten backen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

St. Josef - Küchlein

St. Josef - Küchlein

Auch mit einfachen Zutaten kann man Köstliches zubereiten. Ein perfektes Beispiel dafür ist dieses St. Josef - Küchlein-Rezept.

Nusszwieback

Nusszwieback

Der perfekte Snack für Zwischendurch gelingt ihnen mit diesem Nusszwieback-Rezept!

Mohnflesserl

Mohnflesserl

Mohnflesserl sind herrliche Brötchen, die mit Mohn bestreut sind. Hier ein super Rezept für die tolle Semmel.

Süsse Zitronenbagels

Süsse Zitronenbagels

Die süssen Zitronenbagels sind genau richtig, wenn der kleine Hunger kommt. Das Rezept ist einfach und schnell gemacht !

Madeleines

Madeleines

Madeleines sind eine köstliche Ergänzung für die Kaffeetafel. Die Küchlein bestehen aus Sandmasse und haben eine typische Muschelform.

Natronringe

Natronringe

Natronringe sind Donuts, welche aber nicht mit Backpulver, sondern mit Natron zubereitet werden. Einfach ist das Rezept trotzdem.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE