Hefeschnecken

Hefeschnecken kann man gut vorbereiten und mitnehmen. Dieses Rezept ist besonders lecker mit Obst und Marzipan.

Hefeschnecken

Bewertung: Ø 3,9 (395 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

80 g Butter
1 Stk Ei
500 g Mehl
200 ml Milch
1 Prise Salz
1 Pk Trockenbackhefe
1 Pk Vanillinzucker
80 g Zucker

Zutaten für die Füllung

60 g Butter
2 Stk Eier
100 g Haselnüsse, gemahlen
120 g Marzipanrohmasse
1 EL Speisestärke
60 g Zucker
550 g Zwetschgen (oder anderes Obst)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die süssen Schnecken zuerst die Milch in eine Mikrowellen geeignete Schüssel geben, Butter dazugeben und in der Mikrowelle erhitzen, bis die Butter in der Milch geschmolzen ist.
  2. Danach das Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Trockenhefe vermischen. Die warme Milchmischung dazugiessen, Zucker, Vanillezucker, Ei und Salz beifügen und alles zu einem glatten Teig kneten.
  3. Die Schüssel abdecken und für etwa 30 Minuten an einen warmen Ort stellen, damit der Teig gehen kann und sich etwa um das doppelte vergrössert.
  4. Für die Füllung die Zwetschgen (oder anderes Obst) waschen, entsteinen und in Scheiben schneiden. Marzipan in kleine Würfel aufschneiden und in eine Schüssel geben. Eier trennen. Butter und Eigelb beifügen und verrühren, dann mit den Zwetschgen mischen.
  5. Den Hefeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem etwa 50 x 30 cm grossen Rechteck auswallen. Die Obstfülle darauf verteilen und dabei einen Rand von 3 cm frei lassen.
  6. Danach das Eiweiss zu steifem, glänzenden Eischnee schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen.
  7. Die Nüsse mit der Speisestärke mischen und mit dem Schwingbesen unter den Eischnee ziehen. Diese Masse auf die Obstfülle geben, dann den Teig von der Längsseite her aufrollen.
  8. Die Rolle in 12 Scheiben schneiden und mit der Schnittfläche nach oben in eine Backform setzen.
  9. Die Backform abdecken und nochmal circa 30 Minuten gehen lassen.
  10. Danach die Backform in den Ofen schieben und die Hefeschnecken etwa 35 Minuten bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) backen.

Tipps zum Rezept

Für die Füllung können Aprikosen, Erdbeeren, Zwetschgen und vieles weitere Obst verwendet werden. Wer es mag, kann auch Rosinen hinzufügen, die verleihen den Hefeschnecken einen weiteren fruchtigen Geschmack. Nach dem Backen werden die Schnecken mit Puderzucker bestreut.

ÄHNLICHE REZEPTE

St. Josef - Küchlein

St. Josef - Küchlein

Auch mit einfachen Zutaten kann man Köstliches zubereiten. Ein perfektes Beispiel dafür ist dieses St. Josef - Küchlein-Rezept.

Nusszwieback

Nusszwieback

Der perfekte Snack für Zwischendurch gelingt ihnen mit diesem Nusszwieback-Rezept!

Mohnflesserl

Mohnflesserl

Mohnflesserl sind herrliche Brötchen, die mit Mohn bestreut sind. Hier ein super Rezept für die tolle Semmel.

Süsse Zitronenbagels

Süsse Zitronenbagels

Die süssen Zitronenbagels sind genau richtig, wenn der kleine Hunger kommt. Das Rezept ist einfach und schnell gemacht !

Madeleines

Madeleines

Madeleines sind eine köstliche Ergänzung für die Kaffeetafel. Die Küchlein bestehen aus Sandmasse und haben eine typische Muschelform.

Natronringe

Natronringe

Natronringe sind Donuts, welche aber nicht mit Backpulver, sondern mit Natron zubereitet werden. Einfach ist das Rezept trotzdem.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL