Ditalini Rigati

Ein köstliches Pastarezept - mit Parmesan und Spinat - das perfekt in die Frühlingsküche passt.

Ditaloni Rigati

Bewertung: Ø 3,9 (36 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 BL Basilikum, frisch
200 g Blattspinat, frisch
500 g Ditalini-Pasta
1 Stk Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
150 g Parmesan, gehobelt
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Ditalini in Salzwasser al dente kochen.
  2. Den Spinat waschen, trocken schüttel und fein hacken.
  3. In einem seperaten Topf nun Wasser zum Kochen bringen und den Spinat darin 1 Minuten blanchieren.
  4. Den Basilikum fein hacken.
  5. In einer Pfanne nun etwas Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin einpressen. Den Spinat und den Basilikum einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Nun die Pasta unterheben und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen. Gut durch rühren, erwärmen und danach sofort geniessen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Radieschen-Sauerrahm-Dip

Radieschen-Sauerrahm-Dip

Dieses frühlingshafte Rezept eignet sich super als Brotaufstrich, zu Kartoffeln oder zu rohem Gemüse. Einfach köstlich!

Schnelles Frühlings-Sandwich

Schnelles Frühlings-Sandwich

Dieses leckere Frühlings-Sandwich ist perfekt für eine Zwischenmahlzeit oder den schnellen Lunch im Büro geeignet.

Löwenzahnhonig

Löwenzahnhonig

Dieses Frühlingsrezept ist einfach und ein tolles Mitbringsel. Sonne und gute Laune stecken dabei im Glas!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE