Einfaches Tsatsiki

Warum Tsatsiki in Griechenland zu den meistgegessenen Vorspeisen gehört, wird nach dem Ausprobieren von diesem Rezept für ein einfaches Tsatsiki klar.

Einfaches Tsatsiki
20 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (16 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Msp Dill, getrocknet
1 EL Essig
4 Stk Knoblauchzehen
180 g Nature- Joghurt
3 EL Olivenöl
1 Msp Pfeffer
300 g Quark
1 Stk Salatgurke
1 Msp Salz
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Salatgurke wird geschält und gleichmässig in kleine Stücke geschnitten.
  2. In eine grosse Schüssel wird nun das Joghurt und der Quark gegeben und mit den Gurkenstücken vermischt.
  3. Nachdem die Knoblauchzehen geschält und mit der Knoblauchpresse gepresst sind, werden auch diese der Masse in der Schüssel beigegeben.
  4. Nun wird der Dill klein geschnitten. Er wird zusammen mit dem Essig und dem Olivenöl mit der Masse in der Schüssel vermischt.
  5. Abschliessend kann das Tsatsiki nach Belieben mit ein wenig Salz und Pfeffer gewürzt werden.

Tipps zum Rezept

Tsatsiki wird tradiitonellerweise mit Oliven und Baguettebrot serviert und gegessen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lachs-Röllchen

Lachs-Röllchen

Leichte Lachs-Röllchen die schnell zubereitet sind und super zum Apero serviert werden können. Das einfache Rezept mit Pfiff.

Dürüm

Dürüm

Dürüm ist eine türkische Spezialität und einfach ein Renner bei Ihrer Party. Ihre Gäste werden von diesem Rezept begeistert sein.

Karamellisierte Zwiebeln

Karamellisierte Zwiebeln

Karamellisierte Zwiebeln verbinden verschiedene Geschmacksnoten miteinander. Das Rezept zeigt, wie dies optimal gelingt

Toast mit Avocado

Toast mit Avocado

Dieser mit Avocado belegte Toast ist eine frische und würzige Vorspeise die Sie Ihren Gästen servieren können. Ein schnelles und einfaches Rezept!

Salbeiküchlein

Salbeiküchlein

Salbeiküchlein sind ein traditionelles Gericht aus Salbeiblättern, die in einem Teig in Öl gebacken werden. Das Rezept eignet sich als Apéro.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE