Fruchtige Powerkugeln

Das Rohkost Rezept für Fruchtige Powerkugeln ist glutenfrei, gesund und eignet sich besonders in bunten Pralinenförmchen für Geburtstage.

Fruchtige Powerkugeln

Bewertung: Ø 4,1 (39 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

200 g Aprikosen oder Preiselbeeren getrocknet
1 TL Bourbon Vanillepulver
2 EL Haferflocken , fein (Kleinblatt)
1 Tasse Kokosraspeln
200 g Mandeln geschält
1 Prise Zimtpulver
1 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Der Saft der Zitrone wird herausgepresst. Die Mandeln, Aprikosen, Zitronensaft, Haferflocken, Zimt und Vanillepulver werden mit einer Küchenmaschine so zerkleinert, dass eine feste Masse entsteht.
  2. Daraus werden kleine Kugeln geformt und in Kokosraspeln gewälzt. Danach werden die Kugeln über Nacht trocknen gelassen.

Tipps zum Rezept

Anstelle der Aprikosen können auch andere Trockenfrüchte wie Preiselbeeren verwendet werden. Als Küchenmaschine kann ein Vitamix Blender verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rohköstliches Tiramisu

Rohköstliches Tiramisu

Das vegane Rezept für ein Rohköstliches Tiramisu ist die perfekte Nachspeise für alle Naschkatzen und besteht aus wenigen sehr feinen Zutaten.

Bananasplit mit Schokocreme

Bananasplit mit Schokocreme

Das Rohkost Rezept Bananasplit mit Schokocreme ist ein cremiger Traum für jedermann, ist schnell zubereitet und sogar sehr gesund!

Spinatsuppe mit Avocado und Kräutern

Spinatsuppe mit Avocado und Kräutern

Das feine Rohkost Rezept für eine Spinatsuppe mit Avocado und Kräutern ist absolut vegan, gesund und sehr schnell zubereitet, einfach ausprobieren!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE