Fusilli-Safranerbsen

Ein einfaches und doch feines Pastarezept – bissfeste Fusilli an einer Erbsen-Safran-Rahmsauce. Schnell zubereitet und köstlich im Geschmack.

Fusilli-Safranerbsen
35 Minuten

Bewertung: Ø 4,8 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butter
280 g Erbsen, tiefgefroren
380 g Fusilli
1 Prise Pfeffer
150 ml Rahm
2 Stk rote Zwiebeln
1 TL Safran, gemahlen
1 Prise Salz
100 ml Weisswein
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Fusilli werden in kochendem Salzwasser bissfest gegart. Unterdessen den Safran in eine Schüssel geben und mit dem Wein vermischen.
  2. Die roten Zwiebeln schälen und fein hacken. Etwas Butter in eine Pfanne geben und die Zwiebeln darin für ca. 5 Minuten andünsten. Dann die Erbsen dazugeben und für weitere 3 Minuten mitdünsten. Anschliessend mit dem Rahm und dem Safranwein ablöschen, und für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Fusilli abgiessen und unter die Sauce mischen. Kurz miteinander vermischen und umgehend servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Nudeln mit Rahmsauce und Speck

Nudeln mit Rahmsauce und Speck

Dieses Rezept für Nudeln mit Rahmsauce und Speck sind sehr ergiebig. Zudem ist dieses Gericht schnell und einfach in der Zubereitung.

Tortelloni in Schinken-Rahmsauce

Tortelloni in Schinken-Rahmsauce

Als echte Bereicherung für Ihre Küche empfehlen wir diese Variante der Tortelloni in Schinken-Rahmsauce. Ein tolles Rezept gerade für die Kleinen.

Makkaroni mit Schinken

Makkaroni mit Schinken

Das leckere Makkaronirezept mit saftigem Schinken schmeckt toll als cremige Beilage oder kann auch durchaus als Hauptgericht serviert werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE