Gans im Römertopf

Das Rezept für eine Gans im Römertopf ist klassisch und bekömmlich.

Gans im Römertopf
30 Minuten

Bewertung: Ø 3,8 (392 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk frische Äpfel
4 Stk Gänsekeulen
1 TL Majoran
2 EL Mehl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 TL Thymian
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Einen Römertopf wässern, die Äpfel waschen, schälen, entkernen und vierteln.
  2. Die Zwiebeln schälen, würfelig schneiden und mit den Äpfeln vermengen.
  3. Den Backofen vorheizen.
  4. Die Äpfel und den Zwiebel in den Römertopf geben, mit Majoran und Thymian bestreuen, die Gänsekeulen mit Salz und Pfeffer einreiben und auf die Zwiebel-Mischung legen.
  5. Den Römertopf schliessen, in den Ofen geben und bei ca. 180 Grad für ca. 3 1/2 Stunden fertig garen lassen (in den letzten 10 Minuten den Deckel des Topfes abnehmen).
  6. Abschliessend die Äpfel sowie die Zwiebeln aus dem Topf nehmen, ein wenig Gänsefett aus dem Topf beimengen und alles pürieren.
  7. Ein wenig Mehl hinzugeben, alles gut vermischen und zur Gänsekeule servieren.

Tipps zum Rezept

Als Beilagen passen sehr gut Rotkraut und Kartoffelknödel.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gänsebrust mit Birnen und Wirz

Gänsebrust mit Birnen und Wirz

Eine Gänsebrust mit Birnen und Wirz ist ein sehr klassisches und beliebtes Gericht. Geflügel und Obst harmonieren bei diesem Rezept ideal.

Gänsebrust mit Brunnenkresse

Gänsebrust mit Brunnenkresse

Zum Rezept für Gänsebrust mit Brunnenkresse passen Preiselbeeren sehr gut. Wie die Gänsebrust schön saftig bleibt steht in diesem Rezept.

Gänseschenkel in Schmorkraut

Gänseschenkel in Schmorkraut

Saftiges Gänseschenkelrezept, dass mit gesundem Weisskohl unglaublich gut schmeckt und besonders zu knusprigen Bratkartoffeln passt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL