Gegrillte Maiskolben mit Speck und Rosmarin

Das feine Schweizer Rezept für gegrillte Maiskolben mit Speck und Rosmarin ist ein absoluter Hit auf den Grillpartys und wird einfach zubereitet!

Gegrillte Maiskolben mit Speck und Rosmarin

Bewertung: Ø 3,3 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g CH-Frühstücksspeck dünn
4 Stk Maiskolben roh

Zutaten für die Marinade

60 g Butter weich
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
1 TL Rosmarin
0.5 TL Salz
1 TL Senf scharf
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wasser wird in einem grossen Kochtopf aufgekocht und die Maiskolben mit den Blättern um die Kolben in sprudelndes Wasser hineingeben, allerdings nicht wieder aufgekocht, sondern die Hitze wird minimiert und der Mais für ca. 13 Minuten im Wasser ziehen gelassen, anschliessend herausgenommen und die Blätter entfernt.
  2. Die Butter wird mit Rosmarin, Salz, Pfeffer und Senf verrührt und die Maiskolben damit bestrichen. Danach werden die Kolben mit Speck eingewickelt.
  3. Danach werden die Maiskolben über mittelstarker Glut ca. 10 Minuten von allen Seiten gegrillt.

Tipps zum Rezept

Die gekochten Maiskolben kann man auch nur mit der Marinade verspeisen, schmeckt genauso gut!

ÄHNLICHE REZEPTE

Schäufele

Schäufele

Schäufele ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Schweinshaxen

Schweinshaxen

Bei diesen knusprigen Schweinshaxen greift jeder gerne zu. Sie werden von diesem klasse Rezept begeistert sein.

Gschnetzelts-Pfanne

Gschnetzelts-Pfanne

Wenn Sie auf der Suche nach einer Hauptspeise zu Ihrer Beilage sind, dann wäre dieses Schweine-Geschnetzeltes-Rezept etwas für Sie.

Sweet and Sour-Pfanne

Sweet and Sour-Pfanne

Diese Sweet and Sour-Pfanne mit Schweinefleisch ist in vielen Asia-Restaurants der Hit. Mit diesem Rezept gelingt der Klassiker auch Zuhause.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE