Getränkter Zitronenkuchen

Einfach im handumdrehen zubereitet, wird dieser süsse und köstliche Zitronenkuchen der saftig in Sirup Getränk wird.

Getränkter Zitronenkuchen
80 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (36 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

Zutaten Für den Teig

1 TL Backpulver
170 g Butter
4 Stk Eier
180 g Mehl
1 Prise Salz
2 EL Zitronen
200 g Zucker

Zutaten Für den Sirup

60 g Puderzucker
120 ml Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den getränkten Zitronenkuchen zuerst die weiche Butter mit der Zitronenschale, Zucker, Eier, Mehl, Backpulver und Salz in einer grossen Rührschüssel zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den fertigen Teig dann in eine mit Butter ausgefettete und Backpapier ausgelegte Cakeform einfüllen und glatt streichen.
  3. Nun den Teig im Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 55 Minuten goldbraun backen.
  4. Anschliessend den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit einem Holzspiess grosszügig Löcher in den Kuchen stechen.
  5. Für den Sirup den Zitronensaft mit dem Puderzucker in einem Schälchen gründlich verrühren. Den Sirup nun gleichmässig über den Kuchen giessen, sodass die Löcher dabei gefüllt werden.
  6. Zum Abschluss den Zitronenkuchen vorsichtig aus der Form heben und vollständig abkühlen und trocknen lassen.

Tipps zum Rezept

Statt Zucker kann auch Honig für den Sirup verwendet werden und macht den Zitronencake so richtig saftig.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hefedonuts

Hefedonuts

Hefedonuts schmecken, wie das beliebte Kleingebäck aus USA schmecken muss. Hier das Rezept für den süßen Genuss.

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten sind eine sehr bekannte und beliebte Nachspeise. Ihre Gäste werden von dem köstlichen Rezept begeistert sein.

Sahneschnitten

Sahneschnitten

Sahneschnitten sind ein überaus beliebtes Rezept. So schmecken sie doch herrlich saftig - ein Genuss für jedermann.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Ein überaus beliebtes Kuchenrezept vom Blech ist eine Bananenschnitte. Mit Creme und Schoko schmeckt das Obst einfach am besten.

Windringe

Windringe

Das Rezept für Windringe wird gern an Weihnachten gebacken, süße Ringe, die aus Eischnee gezaubert werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE