Mürbeteig - Guetzliteig

Das Rezept für einen gesüssten Mürbeteig enthält neben den klassische Zutaten auch köstliche Vanille und fruchtige Zitrone.

Gesüsster Mürbeteig

Bewertung: Ø 4,4 (44 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

2 TL Backpulver
100 g Butter
230 g Dinkelmehl
2 Stk Eier
1 TL geriebene Zitronenschale
3 EL Honig
3 EL Rum
1 Prise Salz
1 Stk Vanilleschote
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Backpulver mit dem Mehl in einer Schüssel versieben. Die zimmerwarme Butter in Stücken hinzufügen.
  2. Die Vanilleschote mit einem scharfen Messer aufschneiden und das Vanillemark heraus kratzen und zu dem Teig fügen.
  3. Die restlichen Zutaten beifügen und alles zu einem festen und glatten Teig verkneten.
  4. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt in den Kühlschrank legen (für mindestens 30 Minuten) und ruhen lassen.
  5. Den Teig für die Weiterverarbeitung auf einer bemehlten Fläche auswallen. Der Teig kann je nach Belieben ausgestochen oder mit weiteren Zutaten belegt werden. Den Guetzliteig bei 200°C für ca. 20 bis 30 Minuten backen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Herzoginkekse

Herzoginkekse

Herzoginkekse ist ein Rezept für die Weihnachtsbäckerei, das auch Ungeübten leicht gelingt. Dabei schmecken Sie herrlich nach Nüssen und Kuvertüre.

Orangen-Guetzli

Orangen-Guetzli

Diese feinen Guetzli duften himmlisch nach Orange und verleihen der Umgebung eine süsse, unwiederstehliche Backluft.

Spitzbuben

Spitzbuben

Spitzbuben werden aus zarten Mürbteig hergestellt. Besonders beliebt ist dieses Rezept bei den Kindern.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosmakronen gehören der klassischen Liga der Weihnachtsgebäcke an. Das Rezept darf in keiner Sammlung fehlen.

Erdnussbutter Kekse

Erdnussbutter Kekse

Amerikanisch angehauchte Erdnussbutter Kekse. Das köstliche Guetzli, das zu jeder Jahreszeit passt und auch den Kindern schmeckt.

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen sind süss, kross und ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE