Italienische Crostinis

Knusprige Crostini mit einer feinen Tomatenmischung belegt, dass jedes Apèro aufleben lässt. Das einfache Rezept, dass gesund und leicht schmeckt.

Italienische Crostinis

Bewertung: Ø 4,0 (128 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Balsamico
3 EL Basilikum, frisch
1 Stk Knoblauchzehe
8 Stk Mozzarella, mini
1 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
4 Schb Toastbrot, Vollkorn
380 g Tomaten
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die italienischen Crostinis die festen Tomaten mit einem Messer einritzen und mit kochendem Wasser in einer Schüssel übergiessen. Die Tomaten nach ca. 5 Minuten abgiessen, abschrecken und vorsichtig enthäuten. Anschliessend die Kerne entfernen und die Tomaten klein schneiden. Die Stücke in einen Sieb geben und abtropfen lassen.
  2. Den Knoblauch schälen und in die Schüssel mit den Tomatenstücken pressen. Die frischen Basilikumblätter abspülen und fein hacken. Zusammen mit dem Balsamico und Öl unter die gehackten Tomaten heben. Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Toastscheiben im Toaster für ca. 5 Minuten knusprig rösten und diagonal in Dreiecke schneiden. Dann die Tomatenmischung grosszügig auf die Crostinis verteilen. Die Mozzarellabällchen halbieren und jeweils eine Hälfte auf die Crostinis legen. Vor dem Servieren nach Belieben in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept

Die Crostinis können auch mit Avocado, Thunfisch, Pilzen und Olivenpaste belegt werden – im Prinzip alles was der Gaumen begehrt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pestostangen

Pestostangen

Das einfache Aperorezept, dass mit feinem Pesto einen tollen, knusprigen Snack ergibt und auch den Kleinen schmecken wird.

Parmesan-Chips

Parmesan-Chips

Selbstgemachte Parmesan-Chips die zum Apero im Büro oder zur Vorspeise gereicht werden können. Das kinderleichte Rezept für knusprige Chips.

Apéro Rechtecke

Apéro Rechtecke

Das Rezept für die schnellen, vielseitigen Apéro Rechtecke ist sehr variabel und kann nach Gusto angepasst werden.

Salbeiblätter im Bierteig

Salbeiblätter im Bierteig

Feine, leichte Salbeiblätter im Bierteig frittiert. Das einfache Apéro- und Fingerfood-Rezept, dass gut zu jeder Party oder ins Büro passt.

Warme Gipfeli mit Sbrinz

Warme Gipfeli mit Sbrinz

Das Rezept für feine warme Gipfeli mit Sbrinz ist einfach zubereitet und ist ein köstliches Apero für Ihre Gäste!

Kräuter-Stangen

Kräuter-Stangen

Die knusprigen, langen Stangen mit den frischen Kräutern sind ein idealer Einstieg für einen gemütlichen Abend. Ein einfaches Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE