Kalte Süsskartoffelsuppe

Eine gesunde, kalte Schale. Dieses Suppenrezept ist ein toller Tipp für heisse Tage. In diesem Rezept werden die Süsskartoffeln jedoch zuvor gekocht.

Kalte Süsskartoffelsuppe
105 Minuten

Bewertung: Ø 4,9 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Bio-Zitrone
800 ml Gemüseboullion
800 ml Gemüseboullion
2 Stk Knoblauchzehen, gepresst
1 Msp Koriander
2 EL Rapsöl
1 Bund Schnittlauch
800 g Süsskartoffeln
30 g Tomaten, getrocknet
120 g Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und grob hacken.
  2. Jetzt die Süsskartoffeln waschen, schälen und in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Die getrocknete Tomaten in Streifen schneiden.
  3. Danach die Zitrone heiss abwaschen, trockenreiben und die Hälfte der Schale fein abreiben, die Zitrone halbieren und auspressen.
  4. Nun das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.
  5. Die Süsskartoffeln, Tomaten, Zitronenschale, Koriander und die Boullion zugeben und aufkochen lassen. Bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten zugedeckt garen.
  6. Nun das Gemüse mit der Boullion mit einem Stabmixer pürieren. Salzen, pfeffern und 2 EL Zitronensaft zugeben und ca. 1 Stunde abkühlen lassen.
  7. Den Schnittlauch nun waschen, trocken schütteln und in kleine Röllchen schneiden.
  8. Nun die kalte Suppe in Tellern servieren und mit dem Schnittlauch bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfelgazpacho mit Sellerie

Apfelgazpacho mit Sellerie

Schnell und einfach ist dieses fruchtige Gazpachorezept zubereitet. Ihre Liebsten werden begeistert sein über die Geschmackskombination.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE