Küche Serbien

Serbien hat kulinarisch viel zu bieten. Wer deftige Fleischgerichte mag, die gut gewürzt sind und mit viel Gemüse gekocht werden, wird garantiert Fan von serbischen Spezialitäten. Dass die serbische Küche weit mehr als Ćevapčići kann, beweist unser Beitrag.

Küche-SerbiensSarma - Weisskabisrouladen - ist das Nationalgericht in Serbien. (Foto by: Slast/ Depositphotos)

Wie wird die serbische Küche beeinflusst?

Als heftig deftig und geschmackvoll gilt die Küche Serbiens, die man der Balkanküche zuordnet. Durch die vielen Einflüsse aus der slawischen Küche, aus Österreich, Griechenland, der Türkei und sogar dem Orient verschmilzt die serbische Küche zu einem unwiderstehlichen und traditionsreichen Mix. Je weiter man in den Osten des Landes reist, desto markanter werden die Einflüsse aus dem Orient.

Merkmale der serbischen Küche

Dass die Serben Fleisch lieben, lässt sich unschwer von den unzähligen Fleischrezepten ableiten, die als typisch serbisch gelten. Folgendes zeichnet die serbische Küche aus:

  • Das Essen wird meist stark gewürzt.
  • Ajvar und Pfeffer gehören zu den häufigsten Zutaten zum Aromatisieren der Gerichte.
  • Obwohl Fleisch dominiert, werden aus serbischen Flüssen und Seen Fische gefischt, die zu herrlichen Gerichten und Suppen verarbeitet werden.
  • Serbisches Essen basiert oft auf Traditionsgerichten, die viel Zeit benötigen, da sie langsam grilliert oder im Tontopf geschmort werden.
  • Zu den häufigsten Gemüsen gehören in erster Linie Peperoni und Sauerkraut. Hinzu kommen Tomaten, Zwiebeln, Gurken und Kohl.
  • Die in weiten Teilen Serbiens verbreitete Viehzucht zieht auch die Produktion von erstklassigen Milchprodukten nach sich. So kommen auch Käseliebhaber hier vollumfänglich auf ihre Kosten.

Das serbische Nationalgericht

Hier gäbe es vielleicht zwei Gerichte zu erwähnen. Zum einen gilt Djuvec als Nationalgericht: Reis mit Paprika, Erbsen, Knoblauch und Zwiebeln gekocht. Gerne servieren die Serben dazu Schweinskoteletts. Zum anderen gelten die mit Hackfleisch gefüllten Weisskabisrouladen – Sarma genannt – ebenfalls als serbisches Traditionsgericht.

So essen die Serben

Ein serbisches Frühstück besteht oft aus Gibanica, ein Blätterteiggebäck, das mit Käse oder süss gefüllt sein kann. Burek wird nicht nur gerne zum Frühstück, sondern auch zum Abendessen verspeist. In Serbien gilt das Mittagessen als besonders üppig und besteht aus Vorspeise, Suppe, Hauptspeise und Dessert. Das kann dann so aussehen: Trockenfleisch mit Proja zur Vorspeise, gefolgt von serbischer Bohnensuppe, Mućkalica (eine Spezialität aus Fleisch und Gemüse) als Hauptgericht und Vasina Torta zum Nachtisch.

Serbische Getränke

Ein selbst gebrannter Schnaps (Rakija) krönt in der Regel ein deftiges serbisches Festmahl. In Serbien keltert man auch gute Weine, die Balkanreisende unbedingt degustieren sollten. Mit Tamjanika, Smederevka und Prokupac kultiviert man hier sogar autochthone Rebsorten. Neben Wein zählt Bier zu den Lieblingsgetränken der Serben. Zudem gehört der Kaffeegenuss in diesem Land auf dem Balkan zu den liebevoll gepflegten Traditionen.

Zehn beliebte serbische Spezialitäten:

  1. Cevapcici – Hackfleischklösse grilliert
  2. Ražnjici – Fleisch-Gemüse-Grillspiesse
  3. Sarma – Kabisroulade mit Hackfleisch und Reis gefüllt
  4. Riblji Paprikas – Fischsuppe
  5. Kulen – gut gewürzte Wurstspezialität
  6. Pita – gefülltes Blätterteiggebäck
  7. Proja – Maisbrot mit Schafskäse
  8. Vasina torta – Nusscreme mit «Geist» aromatisiert
  9. Baklava – sehr süsses Filoteiggebäck mit Honig und gehackten Baumnüssen
  10. Ajvar – leckere, oft scharfe Gemüsepaste mit roten Peperoni und Auberginen

Weitere tolle Rezepte aus der serbischen Küche findet ihr in unserer Rezeptkategorie für Serbische Rezepte.


Bewertung: Ø 3,0 (127 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Köstlichkeiten aus Arabien

Köstlichkeiten aus Arabien

Viele Länder der arabischen Welt sind für uns nur schwer zu bereisen. Dennoch kennen wir zahlreiche Spezialitäten, die das Essen des Mittleren Ostens auszeichnen.

WEITERLESEN...
Küche Argentiniens

Küche Argentiniens

Fleischliebhabern läuft beim Gedanken an argentinisches Essen das Wasser im Mund zusammen. Mehr zur argentinischen Küche lest ihr hier.

WEITERLESEN...
Köstlichkeiten aus dem Iran

Köstlichkeiten aus dem Iran

Betörende Düfte, exotische Zutaten und traditionelle Rezepte machen auch die kulinarische Reise durch das ehemalige Persien zum Erlebnis.

WEITERLESEN...
Polens Küche

Polens Küche

Polens Küche ist bekannt für seine Fleischspezialitäten, Teiggerichte, Suppen und Fischrezepte. Wir zeigen euch mehr.

WEITERLESEN...

User Kommentare