Oliven-Peperonata-Sauce

Ein tolles und reichhaltiges Saucenrezept mit Peperoni und Sardellen, dass würzig abgeschmeckt ist und zu verschiedenen Arten von Nudeln passt.

Oliven-Peperonata-Sauce

Bewertung: Ø 4,4 (11 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 EL Balsamico
120 ml Bouillon (Gemüse)
2 TL Honig
2 Stk Knoblauchzehen
80 g Oliven, schwarz (entsteint)
4 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver
250 g Peperoni, gelb
250 g Peperoni, grün
250 g Peperoni, rot
1 Prise Pfeffer
3 EL Pinienkerne
1 TL Rosmarin
1 Prise Salz
3 Stk Sardellen
130 g stückige Tomaten
1 TL Thymian
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Peperoni gewaschen, halbiert, entkernt und mit der Haut nach oben auf das Backofengitter legen. Das Ganze bei 220°C für ca. 15 Minuten backen, bis sich Blasen bilden und die Haut Schwarz wird. Danach herausnehmen, mit einem Küchentuch abdecken und für ca. 15 Minuten abkühlen lassen.
  2. Unterdessen die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und klein hacken. Die salzigen Sardellenfilets abtropfen lassen und mit einer Gabel zerdrücken. Dann die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zusatz von Öl für einige Minuten anrösten.
  3. Sobald die Peperoni abgekühlt sind, können diese gehäutet und in Streifen geschnitten werden. Danach die schwarzen Oliven in feine Ringe schneiden. Die Bouillon wird nach Packungsanweisung aufgekocht.
  4. Anschliessend die Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Öl für ca. 5 Minuten andünsten. Dann die Sardellen, Knoblauch und Kräuter einrühren, und für weitere ca. 3 Minuten mitbraten. Erst jetzt die Peperoni dazugeben und für ca. 5 Minuten mitdünsten. Das Ganze wird mit der Bouillon abgelöscht. Genauso die Tomaten, Oliven, Essig und Paprikapulver einrühren. Für ca. 4-5 Minuten köcheln lassen. Danach den Honig und Pinienkerne unterrühren, und gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauch-Dip

Knoblauch-Dip

Eine Knoblauch-Dip wird mit frischem Baguette oder mit Fleisch gegessen. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet.

Béchamelsauce

Béchamelsauce

Um Ihre Lasagne mit einer Béchamelsauce zu verfeinern, brauchen Sie Dank diesem einfachen Rezept keine Fertigprodukte mehr!

Tartar Sauce

Tartar Sauce

Die Tartar Sauce ist sehr beliebt und delikat im Geschmack. Bei diesem Rezept wird die Sauce mit Eiern, jedoch ohne Mayonnaise zubereitet.

Einfache Sauce Tartare

Einfache Sauce Tartare

Einfache Sauce Tartare stammt aus der französischen Küche. Dieses Rezept ist schnell zubereitet und köstlich zu Fisch, Gemüse und Gebackenen.

Mayonnaise selbstgemacht

Mayonnaise selbstgemacht

Die köstliche Mayonnaise Sauce gelingt immer und schmeckt so köstlich wie die beste Delikatess-Mayonnaise. Probieren Sie mal dieses schnelle Rezept.

Broccolisauce

Broccolisauce

Diese feine Broccolisauce serviert man am besten mit al dente gekochter Pasta. Ein Rezept zum Verlieben.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE