Quarkkäulchen

Das feine, deutsche Dessert aus Quark und Kartoffeln. Das einfache Rezept zum ein perektes Abendessen mit einer süssen Nachspeise abzurunden.

Quarkkäulchen

Bewertung: Ø 4,0 (38 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in kochendem Wasser für ca. 20 Minuten weich kochen. Anschliessend vorsichtig schälen und mit einem Kartoffelstampfer pürieren. Die Milch mit einem Esslöffel Butter dazugeben und zu einem schönen Kartoffelstock rühren.
  2. Den frischen Quark mit den Eiern und dem Zucker in den Kartoffelstock rühren. Die Schale einer Zitrone abreiben und mit etwas Salz zum Kartoffelstock geben. Gut verrühren und für ca. 30 Minuten zur Seite stellen.
  3. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig mit einem Esslöffel Portionen abstechen und in der Pfanne etwas flachdrücken. Den Teig von beiden Seiten goldbraun backen. Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestreuen und geniessen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Genfer Quarkpastete

Genfer Quarkpastete

Ein köstliches Dessert ist diese Genfer Quarkpastete. Einfach verführerisch schmeckt dieses tolle Rezept.

Loukoumades

Loukoumades

Loukoumades ist eine Süssspeise der arabischen, griechischen und türkischen Küche. Dieses raffiniert Rezept ist ein tolles Dessert.

Arme-Ritter-Zimt-Auflauf

Arme-Ritter-Zimt-Auflauf

Das traditionelle Dessert Rezept, dass unkompliziert zubereitet wird und köstlich im Geschmack ist. Der Auflauf wird der ganzen Familie schmecken.

Meitschibei

Meitschibei

Meitschibei sind für die Kaffeetafel einfach köstlich. Ihre Gäste werden von diesem Rezept begeistert sein.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE