Reibeküchlein mit Zucchini

Vegetarische Küchlein aus Zucchini, die knusprig ausgebacken werden und ausgezeichnet zu einem grossen, grünen Salat passt.

Reibeküchlein mit Zucchini

Bewertung: Ø 3,9 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
6 EL Haferflocken
2 EL Öl
2 EL Paniermehl
1 TL Salz
1 Stk Zucchini
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, fein reiben und in eine Schüssel geben. Die Zucchiniraspeln mit den Haferflocken, Eiern, Salz und Pfeffer verrühren. Dann das Paniermehl unterrühren und alles gründlich zu einem Reibeküchleinteig verrühren.
  2. Jeweils 1 EL des Teigs abstechen, in eine Pfanne mit heissem Öl geben und etwas flachdrücken. Für einige Minuten von beiden Seiten zu knusprigen Reibeküchlein mit Zucchini ausbacken.
  3. Danach die fertigen Küchlein auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen und noch warm servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kärntner-Plätzli aus Österreich

Kärntner-Plätzli aus Österreich

Kärntner-Plätzli sind einfach lecker. Mit der leckeren und vorallem knusprigen Kartoffel-Panade wird diese Hauptspeise zum reinsten Genuss.

Feine Piccata mit Pilzen

Feine Piccata mit Pilzen

Dieser köstliche italienische Klassiker besteht aus zarten, panierten Kalbsplätzli und einer Beilage aus Champignons und Schinken.

Plätzli mit Apfel-Spinat

Plätzli mit Apfel-Spinat

Die Plätzli mit Apfel-Spinat sind nicht nur eine gesunde Abwechslung, sondern schmecken auch richtig gut. Dieses Rezept eignet sich auch für Kinder.

Plätzli mit Kürbis

Plätzli mit Kürbis

Dieses Rezept besticht mit seiner schnellen Zubereitung. Die Plätzli mit Kürbis schmecken auch noch superlecker.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL