Schüfeli Rezept

Eine herzhafte Hauptspeise zaubern Sie mit diesem Rezept. Die Schüfeli werden Gross und Klein begeistern.

Schüfeli Rezept

Bewertung: Ø 3,9 (145 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 ml Fleischbouillon
1 TL Kümmel
1 TL Pfeffer
1 TL Salz
3 EL Sauerrahm
1 kg Schweineschulter (mit Schwarte)
2 Bund Suppengrün
4 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Die Schwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden.
  2. Zwiebeln schälen und mit dem Suppengrün in grobe Scheiben schneiden und auf einem Bratblech verteilen. Das Fleisch mit Pfeffer, Salz und gemahlenem Kümmel rundherum kräftig würzen und mit der Fettschwarte nach oben auf das Bratblech legen.
  3. Die warme Bouillon über das Fleisch giessen und das Gemüse frei lassen. Die Pfanne in den Ofen geben und bei 220° für 2 - 2 1/2 Stunden braten lassen. Den Braten jede halbe Stunde mit dem eigenen Saft übergiessen.
  4. Zum Schluss die Sauce durch ein Sieb passieren und mit 3 EL Sauerrahm anrühren.

Tipps zum Rezept

Dazu passen Knödel, Salat oder Kartoffeln.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tessiner Schweinsbraten

Tessiner Schweinsbraten

Der Tessiner Schweinsbraten ist ein wahres Festtagsgericht. Das Rezept ist etwas zeitaufwendig, dafür umso köstlicher und festlicher.

Wärmender Schweinebraten

Wärmender Schweinebraten

Das Rezept für einen Wärmenden Schweinebraten ist traditionell und passt perfekt in die kalte Jahreszeit.

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste

Das deftige Hauptspeisenrezept als Schweinebraten mit knuspriger Kruste, wird mit der selbstgemachten Bratensauce serviert.

Schweinsbraten mit Kruste

Schweinsbraten mit Kruste

Das saftige Schweinsbratenrezept mit knuspriger Kruste an einer selbstgemachten Bratensauce. Schmeckt super zu Bratkartoffeln.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL