Sommersalat mit hartgekochtem Ei und Gruyères

Dieser Sommersalat besticht durch seine einfache, rustikale Zutatenkombination. Ein gutes Rezept.

15 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (10 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Blattsalat
2 Stk Eier, hartgekocht
50 g Gruyères-Käse
1.5 EL Kräuteressig
200 g Nüsslisalat
3 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 TL Senf
20 g Sprossen, frisch
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Dressing Kräuteressig, Olivenöl, Senf und Gewürze vermischen.
  2. Blatt- und Nüsslisalat waschen, rüsten und mit Dressing vermengt in kleinen Schüsseln anrichten.
  3. Hartgekochtes Ei schälen und fein hacken. Gruyères-Käse ebenfalls ganz fein hacken und mit dem Ei vermischt über den Salat geben.
  4. Zuletzt Sprossen über den Sommersalat verteilen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schneller Zucchettisalat

Schneller Zucchettisalat

Ein schneller Zucchettisalat braucht nur 10 Minuten und schmeckt hervorragend. Dieses Rezept eignet sich bei überraschenden Besuch.

Nüsslisalat mit Speck

Nüsslisalat mit Speck

Der Nüsslisalat mit Speck ist ein Salat zum Sattessen. Ihre Gäste werden von dem leckeren Rezept begeistert sein.

Siedfleischsalat

Siedfleischsalat

Schnell und einfach in der Zubereitung ist dieses Rezept für einen Siedfleischsalat. Dieses Rezept darf auf keinem Fest fehlen.

Karottensalat

Karottensalat

Der einfache Karottensalat schmeckt sehr frisch und leicht. Dieses Rezept ist sehr zu empfehlen.

Rüeblisalat

Rüeblisalat

Rüeblisalat wird mit Distelöl, Zitronensaft und Lebkuchengewürz zu einer herrlichen Mahlzeit. Ein gesundes Rezept, das raffiniert schmeckt

Einfacher Rüeblisalat

Einfacher Rüeblisalat

Bei der Zubereitung eines einfachen Rüeblisalates sollte man unbedingt auf die Frische achten. Dieses leichte Rezept ist schnell und günstig gemacht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE