Spinatkuchen

Dieser Spinatkuchen ist für Spinatliebhaber perfekt. Der Geschmack des Rezepts ist hervorragend.

Spinatkuchen
85 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (23 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 Pk Backpulver
250 g Cremespinat (weich)
5 Stk Eigelb
5 Stk Eiweiss
2 Bch Kristallzucker
2 Bch Mehl
1 Bch Öl
1 Pk Vanillezucker

Zutaten für die Creme

4 EL Puderzucker
2 Pk Qimiq
1 Schuss Rum
2 Stk Schlagrahm
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für diesen herzhaften Spinatkuchen zuerst das Eiweiss zu einem Eischnee schlagen. Eigelb mit Kristallzucker in eine Schüssel geben, Vanillezucker und Öl hinzugeben, und dies schaumig rühren.
  2. Anschliessend Mehl, Backpulver und den Spinat in die Masse einrühren und den Eischnee unterheben und zu einen Teig verrühren.
  3. Den fertigen Teig in ein Backblech geben und bei 180°C im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) ca. 40-45 Minuten backen.
  4. Für die Creme das Qimiq und den Schlagrahm in eine Schüssel geben und gut verrühren.
  5. Den fertigen Kuchen mit dünner Schicht Marmelade bestreichen und die Creme darüberstreichen.
  6. Den übrigen Rand wegschneiden. Als Kuchenverzierung den Rand zerbröseln und über den Kuchen streuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Spinatplätzli

Spinatplätzli

Spinatplätzli mit Salat serviert schmeckt einfach köstlich. Dieses einfache Rezept gelingt garantiert.

Spinatspätzli

Spinatspätzli

Die feinen, grünen Spinatspätzle werden ein Staunen in den Reihen Ihrer Gäste auslösen. Das Rezept gelingt Ihnen bestimmt.

Blattspinat mit Pinienkernen

Blattspinat mit Pinienkernen

Ein Blattspinat mit Pinienkernen ist gesund und vitaminreich. Hier ein Rezept, das auch gerne als Beilage verwendet wird.

Pochierte Eier mit Spinat

Pochierte Eier mit Spinat

Pochierte Eier mit Spinat können zu Weißbrot oder zu Salat gereicht werden. Probieren Sie doch mal dieses gesunde Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE