Tofu-Ajvar-Wrap

Ein leichter Wrap mit würzigem Ajvar und frischem Gemüse, dass ein unkompliziertes Mittagsmenü ergibt und erfrischend schmeckt.

Tofu-Ajvar-Wrap
20 Minuten

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zubereitung

  1. Den cremigen Frischkäse mit dem Ajvar gründlich verrühren. Die Tortillas auf einen Teller legen und mit dem Ajvar-Frischkäse bestreichen, dabei einen fingerbreiten Rand frei lassen.
  2. Den frischen Rucola waschen, trocken schütteln und etwas klein schneiden. Den Tofu in Scheiben schneiden. Die Salatgurke schälen und in Scheiben schneiden. Das Gemüse und den Tofu auf den Tortillas verteilen und zu Wraps aufrollen. Halbieren und in Pergamentpapier wickeln, damit sie handlicher zum Essen werden. Die Wraps können nach Belieben vor dem Servieren gekühlt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Italienischer-Wrap

Italienischer-Wrap

Herzhafte Wraps mit köstlichen, italienischen Zutaten, die gut schmecken und einfach zuzubereiten sind. Das einfache Rezept zum Nachmachen.

Buchweizenwraps mit Curryfüllung

Buchweizenwraps mit Curryfüllung

Das pikante Rohkost Rezept für herrliche Buchweizenwraps mit Curryfüllung wird mit Knoblauch und Sellerie zubereitet, glutenfrei und vegan!

Guacamole Wraps

Guacamole Wraps

Leichte Wraps mit gesundem Gemüse und selbstgemachter Guacamole. Das perfekte Mittags- oder Znüni Rezept, dass schnell zubereitet werden kann.

Poulet-Mango-Wrap

Poulet-Mango-Wrap

Ein frischer Wrap mit süssem Mango-Chutney und leichtem Pouletfleisch. Das frische Wraprezept, dass besonders leicht und lecker im Sommer schmeckt.

Poulet-Vollkornwrap

Poulet-Vollkornwrap

Die Poulet-Vollkornwraps sind schnell zubereitet und ein Renner am Familientisch. Ein Rezept, das leicht zuzubereiten ist.

Gemüse-Hummus-Wrap

Gemüse-Hummus-Wrap

Ein köstliches, vegetarisches Wraprezept, dass mit vielen, gesunden Zutaten und einer selbstgemachten Hummuscrème zu jeder Jahreszeit punktet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE