Quarkpalatschinken

Quarkpalatschinken können mit verschiedenen Leckereien gefüllt werden.

Erstellt von
Quarkpalatschinken
75 Minuten

Bewertung: Ø 4,8 (35 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

120 g Butter
6 Stk Eier
120 g Kristallzucker
60 g Puderzucker
600 g Quark
60 g Rosinen
1 Prise Salz
0.375 l Sauerrahm
1 EL Vanillezucker
1 Prise Zitronenschale, abgerieben
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Palatschinken nach Grundrezept zubereiten.
  2. Handwarme Butter, Puderzucker und Zitronenschale schaumig rühren. Nach und nach Eigelb einrühren, zum Schluss passierten Quark, Sauerrahm sowie Rosinen dazugeben.
  3. Eiweiss, Kristallzucker, Vanillezucker und Salz zu festem Schnee schlagen und unter die Buttermasse ziehen.
  4. Die Palatschinken mit ca. 2/3 der Quarkmasse füllen und in eine passende, gebutterte Auflaufform schlichten.
  5. Im auf 160° vorgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten backen, danach mit einem Guss aus dem Rest der Quarkmasse, 2 Eiern, 1/4l Sauerrahm, 40 g Puderzucker und 1 Tl Vanillezucker begiessen und nach ca. 20 Minuten schön braun werden lassen im Backrohr.

Tipps zum Rezept

Mit Zucker bestreuen und sofort servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Crepes mit Pilzen

Crepes mit Pilzen

Alle lieben die saftigen Crepes, Palatschinken oder Pfannkuchen. Bei diesem Rezept werden Crepes mit Pilzen serviert.

Marroni Crêpe

Marroni Crêpe

Marroni Crepe verfeinert mit Vanille, Äpfeln und Zitrone sind lecker und fruchtig. Ein Rezept, das nicht nur die Kinder lieben.

Crêpes Suzette

Crêpes Suzette

Wunderbare Crêpes Suzette werden mit diesem Rezept gebacken. Mit einem herrlichen Orangenlikör wird diese Speise zum Hochgenuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE