Waffeln Grundrezept

Dieses Waffeln Grundrezept enthält Sahne und ist daher äußerst fein und lecker. Je nach Geschmack kann das Rezept beliebig verfeinert werden.

Erstellt von
Waffeln Grundrezept
25 Minuten

Bewertung: Ø 4,3 (170 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Backpulver
4 Stk Eier
220 g Margarine
400 g Mehl
400 ml Milch
0.25 l Schlagrahm
125 g Speisestärke
1 Pk Vanillezucker
100 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Waffeln Grundrezept zuerst Mehl mit Speisestärke und Backpulver in einer Schüssel mischen.
  2. Danach Margarine mit Milch, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer aneren Schüssel mit dem Handrührgerät schaumig rühren und nach und nach die Eigelb einzeln untermengen.
  3. Jetzt kommt das Mehl hinzu und alles gut durchrühren, sodass daraus ein glatter Teig entsteht.
  4. Nun Rahm und Eiweiss in einer separaten Schüssel steif schlagen und danach vorsichtig unter den Teig heben.
  5. Den Waffelteig portionsweise (ca. 3-4 EL) auf ein befettetes Waffeleisen geben und die Waffeln nacheinander ca. 3-4 Minuten goldgelb ausbacken.

Tipps zum Rezept

Die fertigen Waffeln mit frischen Früchten, Schlagrahm, Glace und/oder eine Früchtesauce garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Saftige Joghurtwaffeln

Saftige Joghurtwaffeln

Saftige Joghurtwaffeln schmecken durch den Joghurt im Rezept besonders gut und gelingen luftig leicht.

Waffeln ohne Butter

Waffeln ohne Butter

Ohne Butter ist dieses einfache Rezept für Waffeln kalorienärmer und am besten mit Ahornsirup angerichtet werden.

Sensler Brätzele

Sensler Brätzele

Die Sensler Brätzele werden mit dem Breätzeleisen gebacken. Ein Rezept, das ganz schnell geht.

Biskuit-Waffeln

Biskuit-Waffeln

Für Naschkatzen sind die tollen Biskuit-Waffeln ein herrliches Dessert. Genießen Sie doch einfach dieses köstliche Rezept.

Bananenwaffeln

Bananenwaffeln

Bananenwaffeln werden mit Schokosauce zum Superstar der Desserts. Hier ein Rezept, dem Schleckermäulchen nicht widerstehen können.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE