Waffeln ohne Butter

Ohne Butter ist dieses einfache Rezept für Waffeln kalorienärmer und am besten mit Ahornsirup angerichtet werden.

Waffeln ohne Butter
20 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (1168 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 TL Backpulver
2 Stk Eier
180 g Mehl
270 ml Milch
1 Prise Salz
1 Msp Zitronenschale
50 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Waffeln ohne Butter werden die frischen Eier getrennt und das Eiweiss steif geschlagen.
  2. Nun die frische Milch mit dem Zucker, Eigelb, Zitronenschale und Salz in einer Schüssel verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver danach mit dem Sieb in die Eimischung sieben und gründlich unterrühren.
  3. Zuletzt den Eischnee locker unter den Teig heben, sodass der Teig immer noch flüssig ist.
  4. Anschliessend den Teig in einem gefetteten Waffeleisen für ca. 3–4 Minuten backen und umgehend servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Buttermilchwaffeln

Buttermilchwaffeln

Buttermilchwaffeln sind die saftigsten Waffeln, die es gibt. Das Rezept ist in 15 Minuten fertig.

Vanillewaffeln

Vanillewaffeln

Herrlich duftende Vanillewaffeln werden mit Vanillemark zum Traum. Das Rezept ist ganz einfach in der Zubereitung und schmeckt nicht nur Kindern.

Sensler Brätzele

Sensler Brätzele

Die Sensler Brätzele werden mit dem Breätzeleisen gebacken. Ein Rezept, das ganz schnell geht.

Biskuit-Waffeln

Biskuit-Waffeln

Für Naschkatzen sind die tollen Biskuit-Waffeln ein herrliches Dessert. Genießen Sie doch einfach dieses köstliche Rezept.

Bananenwaffeln

Bananenwaffeln

Bananenwaffeln werden mit Schokosauce zum Superstar der Desserts. Hier ein Rezept, dem Schleckermäulchen nicht widerstehen können.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE