Winterliches Strudelrezept

Ein winterlicher Strudel, der nach Weihnachten schmeckt. Wir lieben dieses einzigartige Rezept.

Apfel-Spekulatius-Strudel

Bewertung: Ø 5,0 (18 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

Zutaten Für den Teig:

1 Stk Ei
150 g glutenfreie helle Mehlmischung
1 Prise Salz

Zutaten Für die Füllung:

650 g Äpfel
20 g Butter, flüssig
100 g glutenfreie Spekulatius
40 g Haselnüsse, gehackt und geröstet
1 TL Lebkuchengewürz, glutenfrei
50 g Rosinen
2 EL Rum (oder Apfelsaft)
2 Pk Vanillezucker
40 g Zucker

Zutaten Zum Bestreichen und Bestäuben:

100 g Butter, flüssig
2 EL Puderzucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Teig herstellen: Dazu das Mehl in einer Schüssel mit Ei und Salz zugeben. 90 ml warmes Wasser zufügen und so einen glatten Teig erstellen. Diesen Teig in Frischhaltefolie wickeln und bei Zimmertemperatur ruhen lassen, bis die Füllung hergestellt ist.
  2. Spekulatius in einen Gefrierbeutel füllen und mit Hilfe eines Nudelholzes fein zerbröseln. Danach die Äpfel schälen, entkernen, in Spalten schneiden und in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel diese mit Zimt, Zucker, Vanillezucker und den Rosinen vermischen, ein Schuss Rum darunter rühren.
  3. Nun eine Arbeitsfläche mit glutenfreiem Mehl bestäuben. Den Teig durchkneten und danach möglichst gross und dünn zu einem Rechteck ausrollen mit einem Nudelholz. Mit flüssiger Butter bepinseln.
  4. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  5. Die Spekulatiusbrösel, die Apfelmischung und die Haselnüsse gleichmässig auf dem Teig verteilen. Den Teig danach mit Hilfe des Tuches zuerst links und rechts an den Seiten einschlagen, dann von der Längsseite her einrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und aussen mit Butter bepinseln.
  6. Den Strudel für45 Minuten im heissen Ofen backen. Sobald dieser zu bräunen beginnt, nochmals ein wenig mit Butter bestreichen.
  7. Aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schneemann-Amerikaner

Schneemann-Amerikaner

Ihre Kinder werden diese feinen Guetzli lieben. Da diese glutenfrei sind, ist es eine Köstlichkeit für Jedermann.

Lustige Igelguetzli

Lustige Igelguetzli

Zum Backen mit Kindern eignen sich diese Igelguetzli auf alle Fälle. Das Rezept ist glutenfrei.

Kokos-Caramell-Guetzli

Kokos-Caramell-Guetzli

Diese glutenfreien Caramellguetzli werden mit Kokosmehl gebacken. Ein tolles Geschmackserlebnis.

Pinke Punschbrezeln

Pinke Punschbrezeln

Dieses Rezept kann mit Rotwein oder aber mit Traubensaft zubereitet werden. Einfach ein Genuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE