Zwiebelsuppe nach Koreanischer Art

Ihre Gäste werden von der Zwiebelsuppe nach Koreanischer Art einfach begeistert sein. Hier ein tolles Rezept für eine gelungene Suppe.


Bewertung: Ø 3,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Prise Cayennepfeffer
1 Pk Glasnudeln
1 kg Lauch
4 Stg Schweinebauch
1 Tasse Sojasauce
1.5 l Wasser
4 Stk Würstchen (Mettwürstchen)
1 kg Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Geschälte Zwiebel in grobe Ringe und Lauch in Ringe schneiden. Bauchfleisch in schmale Streifen und Würstchen in Scheiben schneiden.
  2. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, Zwiebel und Bauchfleisch dazugeben und köcheln lassen. Nach etwa 25 Minuten Lauch, Würstchen und Sojasauce dazugeben. Suppe erneut 25 Minuten köcheln lassen.
  3. Glasnudeln nach Packungsanleitung zubereiten.
  4. Suppe mit Cayennepfeffer würzen, Glasnudeln hineingeben und heiß servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Japchae

Japchae

Feine, koreanische Glasnudeln, die in diesem Rezept mit Gemüse zubereitet werden und ein leichtes, gesundes Gericht ergeben.

Tteok-kkochi-gui

Tteok-kkochi-gui

Die knusprigen, koreanisches Reiskuchenspiesse machen süchtig. Probieren Sie das Rezept!

Koreanische Gimbap

Koreanische Gimbap

Die Omelettenstreifen mit Reis und Gemüse, eingewickelt in Seetang, sind in Korea vor allem bei geselligen Runden sehr beliebt.

Dasik

Dasik

Wir zeigen Ihnen, wie man traditionelles koreanisches Teegebäck für Lunar New Year macht.

Gujeolpan

Gujeolpan

Die Zutaten kommen auf einem Teller mit 9 Vertiefungen auf den Tisch. Sie werden in kleine Omeletten in mundgerechte Häppchen gerollt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE