Koreanisches Huhn

Dieses einfache Rezept schmeckt wirklich lecker. Koreanisches Huhn werden Ihre Gäste lieben.

Koreanisches Huhn

Bewertung: Ø 3,9 (82 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Gemüsebouillon, Instant
3 Stk Knoblauchzehen
6 Stg Lauch
5 Stk Poulet, Huhn (Schenkel)
4 Stk Rüebli
1 Prise Salz (Kräutersalz)
1.5 l Wasser, heiss
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Geschälte Zwiebel und Knoblauch hacken, Rüebli schälen und würfelig schneiden, geputzten Lauch klein schneiden.
  2. Huhn mit Salz einreiben, etwa 20 Minuten einwirken lassen und dann in einem Bräter mit erhitztem Öl kräftig anbraten. Fleisch aus dem Bräter nehmen, Gemüse hineingeben, kurz anbraten, mit Wasser aufgiessen und mit Gemüsebouillon würzen.
  3. Huhn zum Gemüse geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20 Minuten braten. Danach auf 150 Grad zurückdrehen und weitere 30 Minuten zugedeckt schmoren.

Tipps zum Rezept

Mit frischen Kräutern servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Japchae

Japchae

Feine, koreanische Glasnudeln, die in diesem Rezept mit Gemüse zubereitet werden und ein leichtes, gesundes Gericht ergeben.

Tteok-kkochi-gui

Tteok-kkochi-gui

Die knusprigen, koreanisches Reiskuchenspiesse machen süchtig. Probieren Sie das Rezept!

Koreanische Gimbap

Koreanische Gimbap

Die Omelettenstreifen mit Reis und Gemüse, eingewickelt in Seetang, sind in Korea vor allem bei geselligen Runden sehr beliebt.

Dasik

Dasik

Wir zeigen Ihnen, wie man traditionelles koreanisches Teegebäck für Lunar New Year macht.

Gujeolpan

Gujeolpan

Die Zutaten kommen auf einem Teller mit 9 Vertiefungen auf den Tisch. Sie werden in kleine Omeletten in mundgerechte Häppchen gerollt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE