Aprikosen-Blechkuchen

Dieser leckere Aprikosenkuchen schmeckt allen und lässt sich mit diesem Rezept einfach zubereiten.

Aprikosen-Blechkuchen

Bewertung: Ø 3,9 (221 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

2 TL Backpulver
1 Stk Bio-Zitrone, Schale und Saft
250 g Butter, weich
4 Stk Eier
100 g gemahlene Mandeln
400 g Mehl
200 ml Milch
1 Pk Vanillezucker
250 g Zucker

Zutaten Für den Belag

1.5 kg Aprikosen, entsteint, halbiert
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Verrühren Sie Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel. Schlagen Sie die Eier dazu und schlagen alles schaumig. Rühren Sie dann Mandeln, Zitronenschale und Milch unter, geben Mehl und Backpulver dazu und rühren alles zu einem Teig.
  2. Füllen Sie ein mit Backpapier ausgelegtes und am Rand eingefettetes Backblech mit dem Teig. Legen Sie die Aprikosen dicht nebeneinander auf den Teig und backen Sie den Kuchen ca. 35 Minuten in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pfirsich-Charlotte

Pfirsich-Charlotte

Ein Rezept für Pfirsich-Liebhaber, für Naschkatzen, für jedermann. Die Pfirsich-Charlotte macht sich als Menüabschluss ausgezeichnet.

Kaffee-Aprikosen-Pfannkuchen

Kaffee-Aprikosen-Pfannkuchen

Pfannkuchen mit selbstgemachter Aprikosensauce. Das leckere Rezept für einen gemütlichen Familienabend an einem Sonntagabend.

Aprikosen-Truthahnbrust

Aprikosen-Truthahnbrust

Unser Aprikosen-Truthahnbrust-Rezept überzeugt mit Einfachheit, schneller Zubereitung und hohem Suchtfaktor!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE