Charlotte Royal

Dieses herrliche, klassische Tortenrezept erfordert etwas Fingerspitzengefühl, sieht hübsch aus und kann Gästen zu einem besonderen Anlass serviert we

Charlotte Royal
300 Minuten

Bewertung: Ø 4,9 (9 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

Zutaten Für den Teig

4 Stk Eier
6 EL Erdbeerkonfitüre
80 g Mehl
1 Prise Salz
100 g Zucker

Zutaten Für die Füllung

200 g Erdbeeren
5 Bl Gelatine
250 g Quark
150 ml Rahm
2 EL Zitronensaft
1 EL Zitronenschale
60 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig die frischen Eier trennen und mit 3 EL Wasser in einer Rührschüssel mit dem Mixer schaumig schlagen. Währenddessen den Zucker langsam einrieseln lassen. Danach das Mehl mit dem Salz gründlich unterrühren.
  2. Nun die Eiweisse mit dem Mixer zu Eischnee schlagen und mit dem Gummischaber vorsichtig unter die Masse heben, sodass ein glatter Teig entsteht.
  3. Den fertigen Teig danach auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gleichmässig ca. 1 cm dick streichen, bevor der Teig im Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) für ca. 10 Minuten zu einem Biskuit gebacken wird.
  4. Anschliessend den fertigen Biskuit sofort auf ein angefeuchtetes, mit Zucker bestreutes Küchentuch mit dem Backpapier nach oben stürzen. Dann das Backpapier mit kaltem Wasser bestreichen und vorsichtig vom Biskuit ziehen. Danach den Teig mithilfe des Küchentuchs satt der Länge nach vorsichtig aufrollen und gut auskühlen lassen.
  5. Jetzt den Biskuit aufrollen und mit der Konfitüre gleichmässig bestreichen, dann gleich wieder satt aufrollen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  6. Nun die Schüssel mit Alufolie auslegen und die Rouladenscheiben dicht in der gesamten Schüssel auslegen.
  7. Für die Füllung die Erdbeeren waschen, rüsten und vierteln. Die Hälfte davon in einem hohen Rührbecher fein pürieren und den Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale unterheben.
  8. Dann die Gelatine für ca. 10 Minuten in einem Schälchen mit warmem Wasser einweichen und danach in einem kleinen Topf langsam zerlassen. Die Gelatine mit etwas Quark vermischen. Das Ganze danach mit dem restlichen Quark, Erdbeeren und Erdbeerpüree verrühren.
  9. Nun den frischen Rahm mit dem Mixer steif schlagen und locker unter die Füllung heben, bevor das Ganze in die Schüssel auf die Rouladenscheiben gegeben und glatt gestrichen wird.
  10. Schliesslich mit den restlichen Rouladenscheiben belegen und andrücken. Die Charlotte Royal für die nächsten ca. 4 Stunden oder am besten über Nacht fest werden lassen.
  11. Zuletzt vorsichtig auf eine Platte stürzen, die Folie abziehen und umgehend servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zuger Kirschtorte

Zuger Kirschtorte

Zuger Kirschtorte sieht nicht nur toll aus, sie schmeckt auch so. Die aufwendige Zubereitung des Rezeptes lohnt sich.

Schnelle Bananentorte

Schnelle Bananentorte

Sie werden von diesem Rezept für eine schnelle Bananentorte begeistert sein. Diese kann zusätzlich mit einer Schokoladenglasur verfeinert werden.

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte

Eine Schwarzwälder Kirschtorte besitzt eine lange Tradition und Geschichte. Dieses Rezept sieht verführerisch aus und schmeckt wunderbar.

Ananastorte

Ananastorte

Dieses Rezept für Ananastorte wird für Urlaubsstimmung in den eigenen vier Wänden und für einen fruchtigen Genuss sorgen.

Vermicelles Torte

Vermicelles Torte

Ihre Gäste werden von der köstlichen Vermicelles Torte begeistert sein. Dieses einfache Rezept schmeckt sehr lecker.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL