Cremige Herbstsuppe mit Speckwürfeli

Dieses Rezept für eine cremige Herbstsuppe mit Speckwürfeli ist einfach zubereitet und schmeckt nach Steinpilze ohne diese aber zu verwenden.

Cremige Herbstsuppe mit Speckwürfeli
15 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (37 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Bratbutter
1 Schuss Cayennepfeffer
5 Bl frischen Basilikum
1 l Gemüsebouillon
2 Stk getrocknete Chilischoten
1 Schuss Kürbiskernöl
1 Schuss Meersalz
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
100 g Speckwürfeli
100 g Universal Mehl
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Mehl wird mit der Butter in einem passenden Kochtopf unter ständigem Rühren angebraten. Danach kommt die Gemüsebouillon hinzu. Anschliessend werden die Chilischoten gerieben und zusammen mit dem geriebenen Pfeffer, Salz und Cayennepfeffer unter Rühren hinzugefügt.
  2. Die Suppe 10 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen und hin und wieder umrühren. Danach werden noch die geschnittenen Basilikumblätter und ein Schuss Kürbiskernöl in die Suppe untergerührt und weitere 5 Min köcheln lassen.
  3. Speck wird in einer Bratpfanne knusprig angebraten und mit der Suppe zusammen serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Herbstgemüsespalten

Gebackene Herbstgemüsespalten

Ein wunderbares Herbst Rezept sind Gebackene Herbstgemüsespalten. Aus Kürbis, Kartoffeln und Zwiebel ein Hochgenuss der besonderen Art.

Pilze  a la Cucina Italiana

Pilze a la Cucina Italiana

Das Rezept für die feinen Pilze a la Cucina Italiana wird liebevoll mit feinen Artischocken, selbstgemachter Pasta und feiner Sauce zubereitet.

Gmüaschüechli mit Eierschwämmli

Gmüaschüechli mit Eierschwämmli

Das feine Schweizer Menü Gmüaschüechli mit Eierschwämmli ist bestens als Vorspeise geeignet und ist ein hervorragendes Herbst-Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE