Herbsttorte mit Trauben und Maroni

Wenn wir von einem Rezept Namens Herbsttorte reden, ist es schon fast klar, was für Zutaten wir brauchen: Trauben und Maroni.

Herbsttorte mit Trauben und Maroni
55 Minuten

Bewertung: Ø 4,5 (20 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

1 Stk Bio Zitrone
150 g brauner Rohrzucker
2 EL brauner Rohrzucker
4 Stk frische Eier aus Freilandhaltung
400 g frische geschälte Maroni
200 g geriebene Baumnüsse
3 EL Maizena
4 EL Rahm
2 Pk Rahmhalter
3 Schuss Rum
3 EL Vollmilch

Zutaten Belag

120 g gehackte Nüsse wie Baumnüsse
250 g helle Trauben
1 Pk klarer Tortenguss
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Ei wird aufgeschlagen und das Eigelb vom Eiweiss getrennt. Das Eigelb mit dem Zucker in einer grossen Schüssel zu einer Creme rühren. Die abgerieben Zitronenschale beigeben.
  2. Das Eiweiss sehr steif schlagen und mit dem Maizena sowie den Nüssen in die Schüssel mit dem cremigem Eigelb vermischen.
  3. Die Springform (Durchmesser 28 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig darin einfüllen.
  4. Das Bisquit wird im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 40 Minuten gebacken.
  5. Stechen Sie nach den 40 Minuten den Teig mit einer Gabel durch und wenn darauf noch Kuchenreste zu sehen sind, dann lassen Sie das Bisquit weiterhin noch ein paar Minuten im Backofen.
  6. Kastanienrahm: Die Milch wird in einem passenden Kochtopf aufgekocht. Die Maroni werden beigefügt und in der Milch weichgekocht. Den Kochtopf vom Herd nehmen und die weichen Maroni anschliessend pürieren.
  7. Die pürierten Maroni in eine Schüssel geben und Rum einrühren. Die Masse nun auskühlen lassen. Der Rahm wird mit dem Rohzucker und dem Rahmhalter steif geschlagen. Sorgfältig wird das Maronipüree unter den Rahm gerührt.
  8. Das Bisquit wird aus der Form genommen und mit einem Messer oder einem Nylonfaden waagrecht halbiert.
  9. Die untere Tortenbodenhälfte wird mit der Hälfte der Kastanienrahmcreme bestrichen und die andere Bodenhälfte auf die Creme daraufgesetzt.
  10. Die Kuchenoberfläche und der Tortenrand werden mit Hilfe einer Küchenspachtel mit der restlichen Maronicreme bestrichen.
  11. Belag: Die hellen Trauben werden gewaschen und entweder als Ganzes auf die Torte gelegt oder halbiert und entkernt. Die Tortenoberfläche wird mit den Traubenbeeren und den gehackten Baumnüssen belegt.
  12. Wenn Sie die Torte nicht sofort servieren, können Sie noch die Trauben mit Tortenguss überziehen.

Tipps zum Rezept

Tipp: Wenn Sie schneller mit dem Kuchen fertig werden möchten, können Sie ein weisses Fertigprodukt-Bisquit und Maronipürre einkaufen und verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Saftiges Rindsfilet mit Nudeln

Saftiges Rindsfilet mit Nudeln

Das Schweizer Rezept saftiges Rindsfilet mit Nudeln wird mit feinen Gewürzen und Champignons zubereitet und ist schnell gekocht.

Gebackene Herbstgemüsespalten

Gebackene Herbstgemüsespalten

Ein wunderbares Herbst Rezept sind Gebackene Herbstgemüsespalten. Aus Kürbis, Kartoffeln und Zwiebel ein Hochgenuss der besonderen Art.

Pilze  a la Cucina Italiana

Pilze a la Cucina Italiana

Das Rezept für die feinen Pilze a la Cucina Italiana wird liebevoll mit feinen Artischocken, selbstgemachter Pasta und feiner Sauce zubereitet.

Gmüaschüechli mit Eierschwämmli

Gmüaschüechli mit Eierschwämmli

Das feine Schweizer Menü Gmüaschüechli mit Eierschwämmli ist bestens als Vorspeise geeignet und ist ein hervorragendes Herbst-Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE