Französischer Kirschkuchen

Das feine, französische Kirschkuchenrezept mit Schattenmorellen wird einfach zubereitet und passt sehr gut zum Kaffeekränzchen.

Französischer Kirschkuchen

Bewertung: Ø 4,3 (26 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

4 Stk Eier
100 g Mehl
270 ml Milch
1 Prise Salz
700 g Schattenmorellen
100 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den französischen Kirschkuchen die frische Milch zuerst mit den Eiern in einer grossen Schüssel mithilfe eines Schneebesens gründlich verrühren.
  2. Nun das Mehl, Salz und Zucker mithilfe des Mixers zu einem glatten Teig rühren.
  3. Anschliessend in ein Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen.
  4. Dann den fertigen Teig in eine mit Butter eingefettete Backform füllen, glatt streichen und mit den Kirschen gleichmässig belegen.
  5. Das Ganze dann im Backofen bei 200°C (Umluft 180°C) für ca. 40 Minuten goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Passt sehr gut zu frischem Schlagrahm.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kirschen kandiert

Kirschen kandiert

Kirschen kandiert sind sehr süss und können in Verbindung mit einem frischen Kuchen verzehrt werden. Dieses tolle Rezept schmeckt einfach köstlich.

Chriesichueche

Chriesichueche

Das feine Rezept für einen Chriesichueche aus Kanton Zug schmeckt köstlich und ist leicht zubereitet.

Glasierte Kirschen

Glasierte Kirschen

Wunderbare glasierte Kirschen sind in der Kirschenzeit der absolute Hit. Mit Genuss kann das Rezept verzehrt werden.

Milchdrink mit Chriesi

Milchdrink mit Chriesi

Dieses Milchdrink-Rezept liefert Ihnen und Ihren Liebsten wichtiges Kalzium von der Milch und dem Quark sowie die fruchtigen Vitamine der Chriesi.

Kirschen-Schnitten

Kirschen-Schnitten

In der Schweizer Kirschenzeit Juni/Juli kann wohl niemand diesem einfachen Schnitten-Rezept wiederstehen!

Kirsch Mascarpone Creme

Kirsch Mascarpone Creme

Mit der herzhaften Kirsch Mascarpone Creme zaubern sie ein köstliches Dessert für Ihre Lieben. Tipp: Mit zwei frischen Kirschen garnieren.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE