Gebratene Wachtelbrust

Wie Gebratene Wachtelbrust optimal gebraten wird, erfährt man in diesem Rezept. Innen noch leicht rosa, dann ist es ideal.

Gebratene Wachtelbrust

Bewertung: Ø 4,3 (224 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butter
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 TL Thymian, getrocknet
4 Stk Wachtelbrust
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 °C vorheizen.
  2. Wachtelbrüste mit Salz und Pfeffer einreiben. In einer Pfanne die Butter heiß werden lassen. Wachtelbrüste darin von allen Seiten braun anbraten. Mit Thymian bestreuen.
  3. Aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln. Auf ein Backblech legen und im Ofen 8 Minuten garen. Herausnehmen und noch 2 Minuten in der Folie ruhen lassen, bevor man die Brüste in Scheiben schneidet.>/li>

Tipps zum Rezept

Klassisch serviert man Wachtelbrüste mit Rotkraut. Dazu passt eine Kräutersauce, eine Bratensauce und glasiertes Gemüse wie glasierte Rüebli oder Rosenkohl. Wer gerne aussergewöhnliches probieren möchte, glasiert Marroni oder Zwetschgen nach dieser Art für die Beilage.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lemon Chicken Sandwich

Lemon Chicken Sandwich

Ein Lemon Chicken Sandwich ist die ideale Besetzung für eine Party. Das Rezept kann man ganz locker vorbereiten.

Gschwellti - Surprise

Gschwellti - Surprise

Gschwellti - Surprise sind kleine Köstlichkeiten gefüllt mit Zwiebeln und Hähnchenbruststreifen. Ein Rezept mit Überraschungseffekt

Geflügelsalat mit Ananas

Geflügelsalat mit Ananas

Das Rezept für Geflügelsalat mit Ananas schmeckt auch mit Mandarinen ganz vorzüglich. Der leichte Salat wird bevorzugt im Sommer genossen.

Marinierte Drumsticks

Marinierte Drumsticks

Als Fingerfood mit Dips - warm oder kalt sind marinierte Drumsticks ein Hit. Ein wunderbares Rezept auch für Partys.

Entenbrustragout

Entenbrustragout

Ein Entenbrustragout ist einfach in der Zubereitung und besonders in der Weihnachtszeit ist dieses Rezept sehr beliebt.

Gefülltes Mini-Baguette

Gefülltes Mini-Baguette

Ein leckeres Lunchpaket ist gefülltes Mini-Baguette. Mit Speck, Sauerampfer, Tomaten, Zwiebel und Co. ein Genuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL