Griessköpfli mit Vanille

Ein leichtes und köstliches Dessert stellt dieses Rezept für Griessköpfli dar - für einen gelungenen Abschluss eines Menüs.

Griessköpfli mit Vanille

Bewertung: Ø 4,4 (227 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

20 g Butter
80 g Griess
800 ml Milch
1 Prise Salz
1 Stk Vanilleschote
0.5 Stk Zitrone, abgeriebene Schale
30 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Griessköpfli zuerst die Milch und die abgeriebene Zitronenschale in einem Topf geben.
  2. Die Vanilleschote der Länge nach mit einem Messer durchschneiden und mit dem Messerrücken das Vanillemark vorsichtig aus der Schote schaben.
  3. Das Vanillemark und etwas Salz zur Milch geben, aufkochen lassen, den Griess einrühren und die Temperatur reduzieren - etwa 10 Minuten köcheln lassen und von Zeit zu Zeit umrühren.
  4. Nun den Topf vom Ofen nehmen, Zucker einstreuen und die Butter unterrühren.
  5. Die vorbereitete Formen mit kaltem Wasser ausspülen, Griessköpfli einfüllen und für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept

Anschliessend die Griessköpfli auf Teller stürzen und nach Belieben mit Sirup oder Fruchtsauce übergiessen und/oder mit frischen Früchten garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Öpfelchüechli

Öpfelchüechli

Als Dessert oder kleine Zwischenmahlzeit sind die herrlich, fruchtigen Öpfelchüechli unwiderstehlich. Ein verführerisch, köstliches Rezept.

Aprikosencreme

Aprikosencreme

Ein tolles Dessert ist diese köstliche Aprikosencreme. Das schnell zubereitete Rezept ist sehr empfehlenswert.

Raffaello

Raffaello

Raffaello sind leichte Kugeln, die süss und himmlisch gut schmecken. Mit diesem Rezept begeistern Sie alle Naschkatzen.

Fotzelschnitten

Fotzelschnitten

Fotzelschnitten sind leicht bekömmlich und im Nu zubereitet. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Schoko-Cupcakes

Schoko-Cupcakes

Lecker, cremig, süß - so schmecken die himmlischen Schoko-Cupcakes, die Ihnen mit diesem Rezept garantiert gelingen.

Apfelwähe

Apfelwähe

Ein himmlisches Dessert bereiten Sie mit diesem Rezept leicht zu. Die zarte Apfelwähe wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE