Öpfelchüechli

Als Dessert oder kleine Zwischenmahlzeit sind die herrlich, fruchtigen Öpfelchüechli unwiderstehlich. Ein verführerisch, köstliches Rezept.

Öpfelchüechli

Bewertung: Ø 3,9 (412 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Äpfel
2 Stk Eier (Eigelb und Eischnee)
140 g Mehl
0.125 l Milch
0.5 l Öl zum Backen
1 Prise Salz
3 EL Zimt-Zuckergemisch (zum Bestreuen)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, Salz und Milch in einer Schüssel zu einem dickflüssigen Teig versprudeln. Das Eigelb hinein rühren.
  2. Das Eiklar in einer Schüssel mit einem Rührgerät zu Eischnee schlagen und vorsichtig mit einem Schwingbesen unter den Teig heben.
  3. Nun die Äpfel schälen, Gehäuse entfernen und in Äpfel in fingerdicke Scheiben schneiden.
  4. Die Apfelringe in den Teig tauchen und in einer Pfanne mit heissem Fett beidseitig backen.
  5. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zimtzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

Es wird eine warme Vanillesauce dazu serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Aprikosencreme

Aprikosencreme

Ein tolles Dessert ist diese köstliche Aprikosencreme. Das schnell zubereitete Rezept ist sehr empfehlenswert.

Macarons

Macarons

Die tollen Macarons sehen nicht nur traumhaft aus, sondern schmecken auch so. Sie werden von dem traditionellen Rezept begeistert sein.

Zitronen-Cupcakes

Zitronen-Cupcakes

Die fruchtigen Zitronen Cupcakes zaubern Sie mit dem folgenden Rezept auf den Tisch für Ihre Familie und Gäste. Sie werden dahin schmelzen.

Griessköpfli mit Vanille

Griessköpfli mit Vanille

Ein leichtes und köstliches Dessert stellt dieses Rezept für Griessköpfli dar - für einen gelungenen Abschluss eines Menüs.

Meringue mit Himbeeren

Meringue mit Himbeeren

Dieses Rezept aus Bern ist ein echter Klassiker. Meringue mit Himbeeren sollten Sie mal probieren.

Raffaello

Raffaello

Raffaello sind leichte Kugeln, die süss und himmlisch gut schmecken. Mit diesem Rezept begeistern Sie alle Naschkatzen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE