Johannisbeer-Muffins

Wenn im Frühsommer die leuchtend roten Beeren schon perfekt süss-säuerlich schmecken, dann ist es Zeit für diese himmlischen Muffins.

Johannisbeer-Muffins

Bewertung: Ø 3,9 (25 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 TL Backpulver
2 Stk Eier
60 g Johannisbeeren, frisch
200 g Mehl
120 ml Milch
80 ml Öl
1 Prise Salz
1 TL Vanilleextrakt
150 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Johannisbeeren waschen, zerlesen und von der Rispe abtrennen.
  2. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker vermischen.
  3. Eier verquirlen. Mit Öl, Vanilleextrakt und Wasser vermischen und alles zu einem homogenen Teig zusammenfügen.
  4. Nun die gewaschenen Johannisbeeren mit einem Gummischaber in die Masse einarbeiten.
  5. Muffins im 200 Grad heissen Ofen 20-25 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Der Teig ist etwas zäh, doch mit zwei Löffeln lässt er sich gut in die mit Muffinsförmchen ausgekleideten Formen geben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Smarties Muffins

Smarties Muffins

Smarties Muffins schmecken Gross und Klein und können mit anderen Leckereien kombiniert werden.

Marroni-Schoggimuffins

Marroni-Schoggimuffins

Eine interessante und wohlschmeckende Kombination aus Marroni und Schokolade. Dieses Rezept sollte unbedingt ausprobiert werden!

Rübli-Muffins

Rübli-Muffins

Mit diesem tollen Rezept für die saftigen Rübli Muffins bereiten Sie eine delikate Süßspeise für Parties zu.

Kürbis-Muffins mit Streusel

Kürbis-Muffins mit Streusel

Kürbis-Muffins mit Streusel schmecken unheimlich saftig. Deswegen und wegen dem unverwechselbaren Geschmack ist dies so ein beliebtes Rezept.

Apfel-Zimt-Muffin

Apfel-Zimt-Muffin

Die süssen, saftigen Apfel Zimt Muffins schmecken Gross und Klein garantiert. Ein super Rezept, das leicht zuzubereiten ist.

Rhabarbermuffins

Rhabarbermuffins

Die Rhabarbermuffins sind eine köstliche Nachspeise, die schnell zubereitet ist. Dieses schnelle Rezept gelingt garantiert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE