Käse-Speck-Pfannkuchen

Feine, herzhafte Pfannkuchen mit herbem Gruyère und saftigem Speck. Das Rezept für eine super Vorspeise oder Apérohäppchen.

Käse-Speck-Pfannkuchen
50 Minuten

Bewertung: Ø 3,8 (28 Stimmen)

Zubereitung

  1. Eier, Milch, Mehl, Wasser und das Salz zu einem Teig verrühren und für ca. 30 Minuten zugedeckt zur Seite stellen.
  2. Nach der Ruhezeit die Butter in einem Topf schmelzen, etwas abkühlen lassen und anschliessend in den Teig rühren.
  3. Den Käse in Scheiben schneiden und die Speckscheiben für einige Minuten in einer Pfanne knusprig braten.
  4. Nun kann jeweils 1 Schöpfer Teig in eine Pfanne mit etwas Butter gegeben werden und die Pfannkuchen für je ca. 3 Minuten auf beiden Seiten gebacken werden. Mit Käse und Speck belegen, die Pfanne mit einem Deckel schliessen, und den Käse für ca. 4 Minuten schmelzen lassen. Die Ränder des Pfannkuchen danach einklappen. Die Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und sofort servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Dürüm

Dürüm

Dürüm ist eine türkische Spezialität und einfach ein Renner bei Ihrer Party. Ihre Gäste werden von diesem Rezept begeistert sein.

Lachs-Röllchen

Lachs-Röllchen

Leichte Lachs-Röllchen die schnell zubereitet sind und super zum Apero serviert werden können. Das einfache Rezept mit Pfiff.

Karamellisierte Zwiebeln

Karamellisierte Zwiebeln

Karamellisierte Zwiebeln verbinden verschiedene Geschmacksnoten miteinander. Das Rezept zeigt, wie dies optimal gelingt

Toast mit Avocado

Toast mit Avocado

Dieser mit Avocado belegte Toast ist eine frische und würzige Vorspeise die Sie Ihren Gästen servieren können. Ein schnelles und einfaches Rezept!

Salbeiküchlein

Salbeiküchlein

Salbeiküchlein sind ein traditionelles Gericht aus Salbeiblättern, die in einem Teig in Öl gebacken werden. Das Rezept eignet sich als Apéro.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE