Kalbsfond

Da eine selbstgemachte Brühe immer am besten schmeckt und mit frischem Kalbsfleisch eine tolle Basis für weitere Rezepte ergibt.

Kalbsfond
165 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (9 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

2 kg Kalbsknochen
1 Stg Lauch
1 Stk Lorbeerblatt
2 Stk Nelken
10 Stk Pfefferkörner, weiss
1 zw Rosmarin
2 Stk Rüebli
1 Prise Salz
0.5 Stk Sellerieknolle
2 zw Thymian
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kalbsknochen nebeneinander in einem Bräter verteilen und im Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) für ca. 60 Minuten goldbraun anrösten. Den Bratensatz regelmässig mit einem Holzlöffel vom Bräterboden lösen.
  2. Unterdessen die frische Zwiebel schälen, halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in den Bräter legen, sodass sie braun anrösten.
  3. Nun die gebratenen Kalbsknochen in einen grossen Topf geben und mit genügend Wasser bedecken. Das Ganze aufkochen lassen, etwas mit Salz würzen.
  4. Anschliessend die Rüebli und Sellerieknolle schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Lauch waschen und genauso in grobe Stücke schneiden. Die geröstete Zwiebelhälfte zusammen mit dem vorbereiteten Gemüse in den Topf geben. Für die nächsten ca. 90 Minuten leicht köcheln lassen und mit Nelken, Lorbeer, zerstossene Pfefferkörner, Rosmarin und Thymian würzen. Dabei regelmässig den entstandenen Schaum mit einer Schaumkelle abschöpfen.
  5. Schliesslich den fertigen Kalbsfond durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes, feines Sieb giessen und gut abkühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Salzteig

Salzteig

Ein Salzteig kann für verschiedene Zwecke verwendet werden. Sogar als Weihnachtsschmuck eignet sich dieses Rezept.

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Eine selbstgemachte Lasagne ist schon ein kulinarisches Highlight an sich. Bereiten Sie aber auch noch die Pasta frisch zu, wird es zu einem Gedicht.

Fondant

Fondant

Das Rezept Fondant wird zum Modellieren und kneten von Torten oder Kuchen verwendet. Es ist eine aus Gelatine zubereitete Zuckermasse.

Einfacher Ravoiliteig

Einfacher Ravoiliteig

Dieser Pastateig ist sehr einfach und schnell gemacht. Besonders geeignet für leckere Ravioli.

Butterzopf

Butterzopf

Dieser zarte Butterzopf schmeckt zum Frühstück besonders köstlich. Bei diesem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE