Kalbsleber an Weissweinsauce

Das Schweizer Rezept für Kalbsleber an Weissweinsauce wird mit Birnen und grob geschrotetem Pfeffer zubereitet.

Kalbsleber an Weissweinsauce

Bewertung: Ø 3,9 (39 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Birnen
80 g Butter
700 g CH-Kalbsleber
2 Stk Eier
0.5 Bund Majoran frisch
2 TL Rohrzucker
1 EL schwarze Pfefferkörner
100 ml Weisswein trocken
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Birnen werden gewaschen, vom Gehäuse entfernt und in dicke Scheiben geschnitten. Die Hälfte der Butter wird in einer grossen Bratpfanne erhitzt und die Birnen hineingegeben.
  2. Bei schwacher Hitze werden die Birnen ca. 6 Minuten unter Rühren gebraten. Danach wird Zucker hineingerührt und die Birnen beiseite gestellt.
  3. Eiweisse werden vom Eigelb getrennt in einer Schüssel verquirlt. Der Pfeffer wird grob geschrotet und auf einen grossen Teller verteilt.
  4. Die Kalbsleber wird in Scheiben geschnitten, anschliessend im Eiweiss eingetaucht und dann im Pfeffer gewendet. Die restliche Butter wird in einer Bratpfanne erhitzt und die Kalbsleberscheiben darin beidseitig ca. 4 Minuten gebraten.
  5. Der Majoran wird gewaschen und klein geschnitten.
  6. Danach werden die Kalbsleberscheiben zu den Birnen gegeben oder in Stücke zerteilt und der Bratensatz mit Weisswein abgelöscht, mit Salz und Majoran gewürzt und zusammen serviert.

Tipps zum Rezept

Passend zum Gericht empfehlen wir Peterlikartoffen oder Spätzli. Als Farbige Tupfen auf dem Teller empfiehlt sich frische Basilkumblätter und Tomaten zu verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Saftige Rindsplätzli

Saftige Rindsplätzli

Frisch aus dem Ofen entfalten die saftigen Rindsplätzli in diesem Rezept ihr vollstes Aroma.

Fleisch mit Ofengemüse

Fleisch mit Ofengemüse

Fleisch mit Ofengemüse ist ein fettarmes und einfaches Gericht. Dieses köstliche Rezept können Sie bewusst geniessen.

Schweinsragout mit Bohnen

Schweinsragout mit Bohnen

Das Schweinsragout mit Bohnen afrikanische Gericht aus Zimbabwe ist ein interessantes Rezept und wird mit Reis serviert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL