Karotten-Salat

Dieses Karotten-Salat-Rezept ist als Beilage jeder Mahlzeit bestens geeignet.

Karotten-Salat

Bewertung: Ø 4,3 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Essig
1 Bund Frühlingszwiebeln
50 g Haselnüsse
500 g Karotten
4 EL Öl
2 Stk rote Peperoni
1 Prise Salz
3 TL Sesam
1 EL Zitronensaft
1 Msp Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

    Möhren fein raspeln, Peperoni fein würfeln (Innenleben entfernen). Sesam in 2 EL Öl anrösten, Peperoni dazu und ebenfalls rösten. Möhren zugeben und 2-3 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Essig ablöschen und abkühlen lassen. Frühlingszwiebeln fein ringeln, Nüsse hacken (Pinienkerne anrösten). Beides mit Zitrone und restlichem Öl unter die Möhren mischen und etwas durchziehen lassen.
  1. Raspeln Sie die Karotten und würfeln Sie die Peperoni fein. Rösten Sie den Sesam und die Peperoni in etwas Öl an. Geben Sie nun die Karotten dazu und lassen Sie das Ganze 2-3 Minuten lang dünsten. Abschliessend, würzen Sie mit etwas Pfeffer und Salz und löschen mit etwas Essig ab. Lassen Sie zuletzt das Ganze etwas abkühlen. Guten Appetit.
  2. Text für Schritt-2 ...
  3. Text für Schritt-3 ...
  4. usw.

ÄHNLICHE REZEPTE

Risi Bisi

Risi Bisi

Bei diesem leckeren Risi Bisi greift jeder gerne zu. Ihre Lieben werden von dem tollen Rezept begeistert sein.

Chnoblibrot

Chnoblibrot

Sehr beliebt ist das Chnoblibrot in der Grillsaison. Hier ein schnelles und einfaches Rezept.

Tomatenreis

Tomatenreis

Tomatenreis eignet sich als herrliche und schmackhafte Beilage. Dieses einfache und schnelle Rezept ist sehr zu empfehlen.

Scharfer Wirz

Scharfer Wirz

Der scharfe Wirz ist eine tolle Beilage, für die Ihre Gäste Feuer und Flamme sein werden. Das Rezept ist noch dazu wahnsinnig einfach.

Gebratene-Pastinaken

Gebratene-Pastinaken

Eine etwas andere Beilage wird mit dem Rezept für Gebratene Pastinaken zubereitet. Nachkochen lohnt sich!

Peperoni-Gemüse

Peperoni-Gemüse

Grün, gelb, orange und rot - dieses Peperoni-Gemüse ist ein Sinnesfest für unsere Augen!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE